Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

BLLV und Benefits - günstiger einkaufen!

 

Vorteile:

  • Rabatte bis zu 30%
  • 150 Marken aus allen Lebensbereichen
  • 25% des Umsatzes gehen an gemeinnützige Organisationen, z.B. die BLLV Kinderhilfe
  • Daten werden nicht zu Werbezwecken weiterverkauft

Registrierung

Login

Sprachreisen weltweit!

Sie wollen eine Sprache lernen und das mit einem schönen Urlaub verbinden?
Dann machen sie doch eine Sprachreise. Sprachen lernen ist übrigens nicht nur etwas für junge Leute! Es gibt viele Angebote 40 plus und 50 plus.

Interesse? Infos gibt es hier.

TIPP DER WOCHE

Vietnam Höhepunkte mit Zentralvietnam - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
VIET SKR
Termin:
Preis:
ab 2299 € pro Person

Den Rahmen dieser 14-tägigen Reise bilden der Besuch der traditionellen Haupstadt Hanoi und der weltoffenen Metropole Saigon, zudem erwarten Sie faszinierende Landschaften und kulturelle Schätze im Überfluss. Neben den klassischen Höhepunkten erwartet Sie im reizvollen Zentrum Vietnams zwischenzeitlich etwas Zeit für Muße. Genießen Sie ein paar Tage der Ruhe und Entspannung in Ihrem Strandresort im charmanten Hoi An, bevor Sie den faszinierenden Süden Vietnams erkunden!

Tag 1: Anreise: Flug nach Vietnam
Ein Linienflug bringt Sie heute in Richtung Vietnam.

Tag 2: Ankunft in Hanoi Ankunft • Rikschafahrt • Hoan Kiem-See • Chau Long • Tran Quoc Pagode • Wasserpuppentheater Tran Quoc Pagode
Angekommen in der Hauptstadt Vietnams, werden Sie zunächst zu Ihrem Hotel gebracht. Anschließend unternehmen Sie einen ersten Spaziergang durch das bunte Treiben der Altstadt und sammeln während einer entspannten Rikschafahrt vielfältige Eindrücke der Stadt am Roten Fluss. Ein kleiner Fußmarsch entlang des Hoan Kiem-Sees mit einem Stopp am Ngoc Son Tempel rundet das Besichtigungsprogramm am Vormittag ab. Danach tauchen Sie in die Kulinarik Vietnams ein und kosten die lokale Spezialität Eierkaffee und eine traditionelle Nudelsuppe. Nach einer kurzen Verschnaufpause im Hotel besuchen Sie am späten Nachmittag den örtlichen Markt Chau Long und können die umfassende Auswahl an Lebensmitteln bestaunen. Im Anschluss werden Sie die älteste Pagode Hanois besuchen, die Tran Quoc Pagode. Diese blickt auf eine circa 1500 Jahre alte Geschichte zurück und musste sich zahlreichen Namenswechseln unterziehen, bis sie ihr heutigen Namen „Tran Quoc Pagode“ erhielt. Abends können Sie sich auf eine traditionelle Wasserpuppenshow, welche den ersten ereignisreichen Tag in Hanoi abschließt, freuen. 2 Nächte in Hanoi.
(Fahrtzeit Flughafen Hanoi - Hanoi Stadt: ca. 30 km; Fahrtzeit: ca. 1 Std.)

Tag 3:  Hanoi: Ho Chi Minh-Mausoleum • Einpfahlpagode • Literaturtempel
Einpfahl-Pagode

Heute besuchen Sie das Mausoleum des bekannten Revolutionärs Ho Chi Minh (Außenbesichtigung). Im Jahre 1945 leitete er die Augustrevolution an, welche mit der Ausrufung der Unabhängigkeit Vietnams endete. Somit gilt er als Begründer der Demokratischen Republik Vietnams und erfreut sich immer noch an großer Beliebtheit unter den Einheimischen. Bewundern Sie ebenfalls die außergewöhnliche Bauweise der Einpfahlpagode und anschließend den im Jahre 1070 erbauten Literaturtempel, welcher häufig als erste Universität Vietnams bezeichnet wird. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Optional können Sie an einem interessanten Ausflug in das Hochland Vietnams teilnehmen. Zunächst besuchen Sie das Bergdorf Giang Mo (Fahrtstrecke: ca. 80 km; Fahrtzeit: ca. 2 Std.) und erleben hier einen authentischen Einblick in das Leben der Vietnamesen, indem Sie die traditionelle Musikshow genießen und mit der Spezialität der Einheimischen, dem „Can“ Schnaps, anstoßen können. Außerdem sind Sie herzlich eingeladen, am „Sap“ Tanz teilzunehmen. Nach der Ankunft auf der Luong Son Farm und dem Anblick der spektakulären Reisterrassen, haben Sie die Gelegenheit an einem Kochkurs der Extra-Klasse teilzunehmen. Das vietnamesische Traditionsgericht „gebratene Frühlingsrollen“ wird von Ihnen gemeinsam zubereitet und im Anschluss verkostet (der Preis ist abhängig von der Teilnehmerzahl, bei vier Gästen ca.70 US$ pro Person). (F)

Tag 4: Hanoi – Ninh Binh: Ninh Binh • trockene Halong-Bucht • Van Long Naturreservat
Flussfahrt Ninh Binh

Heute besuchen Sie die Provinz Ninh Binh, welche auch als trockene Halong-Bucht bezeichnet wird. Die trockene Halong-Bucht zählt zu den faszinierendsten Landschaften Vietnams, denn diese ist durch riesige Kalksteinfelsen und malerische Reisfelder geprägt. Hier nehmen Sie an einer Bootsfahrt durch das Van Long Naturreservat teil und haben die Möglichkeit die facettenreiche Vielfalt der Flora und Fauna zu entdecken. Lassen Sie sich von der anmutigen Landschaft verzaubern und mit etwas Glück können Sie den Reisbauern am Ufer hautnah bei der Ernte zuschauen. Das heutige traditionelle Mittagessen nehmen Sie bei einer einheimischen Familie ein. Den restlichen Tag könnnen Sie individuell nach Ihren Wünschen gestalten. Alternativ können Sie an einer optionalen Fahrradtour teilnehmen und die versteckten Nebengassen der Umgebung gemütlich erkunden. Sie können jederzeit einen Stopp einlegen und in das alltägliche Leben der ansässigen Bewohner eintauchen. Diese Tour können Sie bei Ihrer Reiseleitung vor Ort buchen (Preis ca. 8 US$ pro Person). 1 Nacht in Ninh Binh. (F/M)
(Fahrtstrecke: ca. 120 km; Fahrtzeit: ca. 2-2.5 Std.)

Tag 5: Ninh Binh - Haiphong: Haiphong • Dschunkenfahrt • Halong-Bucht • Lan Ha-Bucht • Trung Trang Höhle • Cat Ba Island von oben
Am Vormittag fahren Sie in die größte Hafenstadt Vietnams, nach Haiphong. Während der Fahrt begegnen Ihnen einige Reisfelder und je nach Saison können Sie Bauern mit Ihren Wasserbüffeln bei der Arbeit zu schauen. Angekommen in Haiphong wird Ihnen in der Lounge der Peony Cruise zunächst eine Tasse Tee serviert. Gegen Mittag fahren Sie mit einem Boot zu Ihrer Dschunke, wo Ihre Crew Sie bereits erwartet und an Bord herzlich willkommen heißt. Vor Ihnen liegt eine wundervolle Tour durch eindrucksvolle und mystische Landschaften des südlichen Teils der Halong-Bucht, welche seit 1994 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Sie durchfahren die Lan Ha-Bucht, welche häufig als vergessene Schönheit Vietnams bezeichnet wird. Von dem Deck aus können Sie den wundervollen Anblick der imposanten Kalksteinfelsen sowie einiger schwimmenden Dörfer genießen. Als nächstes Ziel steuert Ihre Dschunke die Insel Da Chong an. Hier werden Sie einen Leuchtturm, der vor über 100 Jahren von den Franzosen gebaut wurde, bewundern können. Nach einem leckeren Mittagsessen schippert die Dschunke weiter an den Karststeininseln Con Vit und Gia Luan vorbei. Abschließend fahren Sie zu der Insel Cat Ba, wo Sie die Möglichkeit haben die Trung Trang Höhle zu besichtigen, bevor es wieder zurück an Bord geht. Wieder an Bord angekommen können Sie den Köchen exklusiv bei der Zubereitung des Abendessens zuschauen und spannende Einblicke in die vietnamesische Küche gewinnen. Nach dem Sonnenuntergang lassen Sie den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. Die heutige Nacht verbringen Sie an Bord der Dschunke. Bitte beachten Sie, dass sowohl die Dschunkenfahrt als auch die Übernachtung wetterabhängig sind. (F/M/A)
(Fahrtstrecke Hanoi-Halong: ca. 200 km; Fahrzeit: ca. 3,5-4 Std.)

Tag 6: Lan Ha-Bucht – Hanoi – Hue: Dschunke • Flug nach Hue • Thai Chi Übung am Morgen
Erwachen Sie an Bord der Dschunke und genießen Sie eine Tai-Chi-Sitzung mit einem Ausblick auf eine atemberaubende Insel - und Kalksteinkulisse. Sie haben erneut die Möglichkeit die Vielfalt des Weltnaturerbes zu erleben. Bevor Sie Abschied nehmen von der Dschunke, genießen Sie zum Abschluss ein Brunch an Bord. Sobald Sie wieder festen Boden unter Ihren Füßen haben, machen Sie sich auf den Rückweg zum Flughafen Hanoi, von wo aus Sie am Abend nach Hue (UNESCO Weltkulturerbe) fliegen (Flugzeit: ca. 1:10 Std.). Nach Ihrer Ankunft am Flughafen erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel (ca. 30 km; ca. 1 Stunde). 2 Nächte in Hue. (F/M)

Tag 7: Hue: Zitadelle mit Kaiserpalast • Minh Mang Grab • Bootsfahrt Parfüm-Fluss • Thien Mu Pagode• Nhon Gate
Am heutigen Morgen führt Sie die Reise zurück in die Zeit der Nguyen-Dynastie. Um der nachempfundenen „Verbotenen Stadt“ in China einen Besuch abzustatten, besichtigen sie heute die gewaltige Zitadelle mit dem Kaiserpalast. Noch heute tragen ca. 40% aller Vietnamesen den Familiennamen Nguyen. Ein weiterer Programmpunkt ist der Besuch des Grabmals des Kaisers Minh Mang. Besichtigen Sie die wunderschönen Gärten des Grabes und staunen Sie über die Symmetrie der bekannten Grabanlage von Minh Mang. Abschließend besichtigen Sie die Thien Mu Pagode, ein siebenstöckiges Wahrzeichen von Hue, diese erreichen Sie nach einer Bootsfahrt auf dem Parfüm-Fluss. Der Rest des Tages steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Optional können Sie sich für ein vegetarisches Abendessen in einem Garten Restaurant entscheiden (ab 15 US$/Person). (F)

Tag 8: Hue - Da Nang - Hoi An:  Wolkenpass • Hoi An Altstadt
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Oder wie wäre es mit einem optionalen Besuch der Ziegelbrücke Thanh Toan (vor Ort buchbar, Preis ab vier Personen ca. 23 US$ pro Person). Das Dorf Thanh Toan liegt etwa acht Kilometer östlich vom Stadtzentrum entfernt. Dort gibt es eine Ziegelbrücke, welche über einen kleinen Kanal des Dorfes Thanh Toan in der Gemeinde Thuy Thanh im Kreis Huong Thuy, führt. Am Vormittag fahren Sie mit dem Fahrrad durch das Dorf Thien Ma zur Thanh-Toan-Brücke. Genießen Sie auf dem Weg die wunderschöne Landschaft und besichtigen Sie einige Pagoden und Märkte. Im Anschluss an Ihren freien Vormittag oder dem optionalen Ausflug, überqueren Sie den landschaftlich spektakulären Wolkenpass und steuern auf das malerische Küstenstädtchen Hoi An zu. Aufgrund des großen Handelshafens war die Stadt in der Vergangenheit von einigen kulturellen Einflüssen geprägt. Diese kulturellen Einflüsse spiegeln sich immer noch in der Architektur Hoi Ans wider. Entdecken Sie während einer Stadtführung die Geschichte Hoi Ans und flanieren Sie an den alten chinesischen Teakhäusern vorbei. Die japanische Brücke und vielzählige unterschiedliche Tempel tragen zur architektonischen Vielfalt des UNESCO Weltkulturerbes Hoi An bei. 3 Nächte in Hoi An. (F)
(Fahrtstrecke: ca. 150 km; Fahrtzeit: ca. 3 Std.)

Tag 9:  Hoi An: Freizeit
Der heutige Tag steht Ihren individuellen Wünschen offen. Kommen Sie etwas zur Ruhe und entspannen Sie am Strand, welcher direkt an Ihrem Hotel gelegen ist oder erkunden Sie Vietnam auf eigene Faust. Alternativ können Sie an einem der optionalen Ausflüge teilnehmen. Wie wäre es mit einem Besuch des Tra Que Kräuterdorfes mit anschließendem Kochkurs (vor Ort buchbar, ab vier Personen ca. 43 US$ pro Person). Dort begegnen Sie Gemüsebauern und erfahren einiges über den Anbau. Das Kräuterdorf ist eine gemeinnützige Farmgesellschaft, deren Mitglieder unentgeltlich Land erhalten, solange sie dieses organisch bewirtschaften. Lernen Sie gemeinsam mit dem Koch die traditionelle Methode der Zubereitung vietnamesischer Küche kennen. Nach dem Kochkurs genießen Sie zusammen die selbstgekochten Gerichte, verabschieden sich von der Gastfamilie und fahren zurück nach Hoi An. Bei der anderen Alternative haben Sie die Option, die Goldene Brücke auf dem Ba Na Hügel zu besuchen. Das Bauwerk über dem Meer, in der Nähe der Küstenstadt Da Nang, wird von zwei riesigen Händen getragen und bietet Ihnen einen atemberaubenden Ausblick (wetterabhängig) über die Bergwelt von Ba Na (vo Ort buchbar, ab vier Personen ca. 112US$ pro Person). (F)

Tag 10: Hoi An: Freizeit • Hindu Tempel
Auch den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihrem Gusto gestalten. Erkunden Sie selbstständig die Vielfältigkeit Hoi Ans oder genießen Sie einfach einen entspannten Tag an den weißen langen Sandstränden oder am Pool Ihrer Hotelanlage. Optional haben Sie die Möglichkeit die My Son Cham Tempelanlage zu besichtigen (vor Ort buchbar, ab 4 Personen Preis ca. 40 US$ pro Person). Der Ausflug startet am Vormittag, ein Transfer bringt Sie nach My Son (45 km von Hoi An entfernt). Die Tempelstadt gehört zu einer der bedeutendsten archäologischen Ruinen der Khmer in Vietnam. Später erfolgt der Rücktransfer nach Hoi An. (F)

Tag 11:  Hoi An - Danang - Saigon: Ben Thanh Markt • Cholon • Thien Hau Tempel • Binh Tay Markt
Heute geht die Reise weiter nach Saigon. Am frühen Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen Danang (Fahrzeit: ca. 1 Stunde; 40 km), von wo aus Sie Ihre Weiterreise nach Saigon antreten. Nach ca. 1,5 Stunden landen Sie in der pulsierenden Metropole Saigon, mit dem offiziellen Namen Ho-Chi-Minh-Stadt. Bewundern Sie bei der Erkundung moderner Wolkenkratzer, kolonialer Gebäude und traditioneller Tempel die architektonische Vielfalt der Stadt. Auch der Ben Thanh Markt, einer der ältesten enthaltenden Strukturen und ein wichtiges Symbol der Stadt Ho Chi Minh steht heute auf Ihrem Programm. Erforschen Sie am Nachmittag den Stadtteil Cholon, das farbenfrohe Chinatown Saigons. Abschließend besuchen Sie den Thien Hau Tempel der chinesischen Meeresgöttin Mazu und können nach Herzenslust, während des Spazierens über den traditionellen Binh Tay Markt, Souvenirs einkaufen. 2 Nächte in Saigon. (F)

Tag 12: Saigon - Mekong Delta - Saigon: Mekong Delta • Bootsfahrt Mekong Fluss •
Bootstour durch Ben Tre Village

Heute fahren Sie nach Ben Tre im reizvollen Mekong Delta. Hier nehmen Sie an einer Bootsfahrt auf dem eindrucksvollen Fluss Mekong teil. Der Fluss ist umgeben von einer großen Pflanzenwelt. Während Ihrer Fahrt besuchen Sie eine Insel. Hier haben Sie die Möglichkeit frisches Obst zu verköstigen. Auch eine Fahrt mit einem Ruderboot, durch die engen Kanäle des Flusses, steht auf Ihrem Programm. Des Weiteren werden Sie einer Kokosnuss Süßigkeiten Fabrik und einem Handwerkerdorf einen Besuch abstatten. Genießen Sie ein geschmackvolles traditionelles Mittagessen und machen Sie sich anschließend zurück auf den Weg nach Saigon. Den Abend lassen bei einem gemeinsamen Abschiedsabendessen ausklingen und lassen Sie Ihre Erlebnisse und Eindrücke Ihrer Reise Revue passieren. (F/M/A)

Tag 13: Saigon: Silver House • Freizeit • Transfer zum Flughafen
Hoi Chi Minh City bei Nacht

Bevor es heißt Abschied nehmen von Vietnam, besuchen Sie am Vormittag des Tages das Silver House, welches Ihnen einen interessanten Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Silberindustrie gewährt. Entdecken Sie die traditionelle Silberherstellung und die Kunsthandwerksprodukte wie Schmuck, Dekoration und Haushaltsprodukte. Außerdem können Sie sich unter Anleitung Ihren eigenen individuellen Schmuck kreieren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Flanieren Sie ein letztes Mal durch die Stadt und besorgen Sie noch ein Andenken oder ein Mitbringsel, denn später erfolgt der Transfer zum Flughafen (ca. 8 km; ca. 30 min.) für Ihren Rückflug. (F)

Tag 14: Ankunft in Ihrem Heimatland
Mit vielen tollen und unvergesslichen Eindrücken im Gepäck landen Sie heute wieder in Ihrem Heimatland.
 

Eingeschlossenen Leistungen:

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 2 Gästen
  • Flug (Economy) mit Vietnam Airlines von Frankfurt/M. nach Hanoi (inkl. Steuern & Gebühren). Rückflug von Saigon via Hanoi nach Frankfurt/M. Sondertarif. Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Upgrade (Premium Economy) auf Anfrage. Weitere Abflugorte in Deutschland, Österreich & der Schweiz auf Anfrage!
  • Weitere Flüge (Economy) mit Vietnam Airlines lt. Reiseverlauf
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • 10 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben
  • 1 Nacht auf einer Dschunke (Doppelkabine) mit Bad oder Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung


Weitere optionale Leistungen:

  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 73 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
  • SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin! Ab 2.699 €

Reiveranstalter: SKR Reisen GmbH, Stadtgarten Karree, Venloer Str. 47-53, 50672 Köln

 

 

Unterkünfte Vietnam -SKR

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    2299 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    2809 €

Unterkünfte Vietnam -SKR

Hanoi: Babylon Grand Hotel & Spa ★★★, 2ÜN
Ihr Hotel in Hanoi ist mit klimatisierten Zimmern, einer Minibar und kostenlosem WLAN ausgestattet. Zu Fuß erreichen sie in nur wenigen Gehminuten den Đồng-Xuân-Markt. Während eines etwas längeren Spazierganges (ca.15-20 Minuten) erreichen Sie den Hoan Kiem-See und West-See. Genießen Sie die Aussicht oder kehren Sie in Ihr Hotel zurück und nutzen die Extras, wie den Jacuzzi, die Sauna oder den Fitnessraum.

Ninh Binh: Van Long Garden Resort ★★★, 1 ÜN
Das Van Long Garden Hotel bietet Ihnen einen Außenpool zum Entspannen. Die insgesamt 12 Zimmer sind einfach eingerichtet und verfügen neben kostenlosem WLAN auch über ein Fernsehen und eine Minibar. Ihr Hotel befindet sich in einer ruhigen Lage. Das Naturschutzgebiet Van Long liegt ca. 1,5 km entfernt.

Halong: Peony Cruise ★★★★, 1 ÜN
An Bord der Peony nächtigen Sie in einer der schönen 24 Kabinen, mit einem tollen Ausblick auf das Meer oder die Buchten. Während Ihres Aufenthaltes genießen Sie die vielen Extras an Bord und besuchen auf Ihrer Kreuzfahrt die Halong-Bucht und die Lan Ha-Bucht, welche häufig als vergessene Schönheit Vietnams bezeichnet wird.

Hue: Alba Hotel ★★★, 2 ÜN
Das 3-Sterne Alba Hotel in Hue wird sehr gerne gebucht aufgrund der tollen Lage des Hotels. In wenigen Gehminuten erreichen Sie bereits den Huong River, ein sehr beliebter Ort in Hue. In Ihrem Hotel finden Sie alles was Sie brauchen. Die Zimmer sind mit einer Klimaanlage, einer Minibar und einem TV ausgestattet.

Hoi An: Boutique Hoi An Resort ★★★★, 3 ÜN
Ihr 4-Sterne Hotel in Hoi An lädt am hoteleigenen Strandabschnitt und am großen Außenpool zum Entspannen ein. Die Zimmer sind modern ausgestattet und verfügen neben kostenlosem WLAN, einer Klimaanlage und vielem mehr auch über einen Balkon, von dem aus Sie den Ausblick genießen können.

Saigon: Le Duy Grand ★★★, 2 ÜN
Das Le Duy Grand Hotel, im Herzen von Saigon, verfügt über 96 Zimmer und befindet sich in zentraler, aber dennoch ruhiger Lage. Den Markt Ben Thanh, oder auch das Opernhaus, erreichen Sie innerhalb weniger Fahrminuten. Die beiden Restaurants des Hotels servieren Ihnen vietnamesische und internationale Gerichte. Die klimatisierten und komfortablen Zimmer Ihrer Unterkunft sind alle mit Fernsehen, WLAN und Minibar ausgestattet.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK