Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

TIPP DER WOCHE

Usbekistan - Orientalischer Zauber entlang der Seidenstraße - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
USBEK
Termin:
11.10.2024 - 20.10.2024
Preis:
ab 2225 € pro Person

Dem orientalischen Zauber Usbekistans kann sich niemand entziehen! Fantastische Stadtbilder mit Medresen, Moscheen, Mausoleen und Palästen verzaubern ihre Besucher, hier wird 1000 und 1 Nacht wahr! Doch nicht nur die wundervollen Architekturdenkmäler von Chiwa, Buchara, Sa-markand und Taschkent – auch die bunten Märkte, die freundlichen Menschen, das gute Essen und sogar die kargen Steppenlandschaften ziehen Gäste in ihren Bann. Usbekistan heißt seine Besucher herzlich willkommen – xush kelibsiz!

1. Tag – Fr., 11.10.2024 Anreise nach Usbekistan (A / ca. 20 km)
Flug von München in die usbekische Hauptstadt Taschkent. Ihre Rei-seleitung der kommenden Tage empfängt Sie, ein erstes Abendessen macht Sie mit der usbekischen Küche vertraut.

2. Tag – Sa., 12.10.2024 Taschkent – Chiwa (F, A / ca. 60 km)
Am Morgen fliegen Sie nach Urgentsch und fahren zur Oasenstadt Chiwa. Chiwa ist die kleinste der prächtigen Städte an der Seiden-straße und steht in stolzer Konkurrenz zu Samarkand und Buchara. Ein Spaziergang durch die Altstadt "Ichalan Kala" führt Sie durch enge Gassen und über weite Plätze, zeigt Ihnen eindrucksvolle Medresen und mit verglasten Kacheln reich verzierte Moscheen. Die Zitadelle veranschaulicht den wehrhaften Charakter der Städte an der Seiden-straße.

3. Tag – So., 13.10.2024 Chiwa – Buchara (F, M, A / ca. 430 km)
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Besichtigungen in Chiwa fort, bevor Sie über Land nach Buchara fahren. Ein Picknick unterbricht die Fahrt durch karge Landschaft. Ähnlich wie Chiwa und Samarkand war Buchara eine bedeutende Handelsstation an der Seidenstraße und lange Zeit ein eigenständiges Chanat, bevor es im 19. Jh. dem Russi-schen Reich eingegliedert wurde. Im Umland von Buchara besuchen Sie die Naqshbandi-Nekropole, das mittelasiatische Mekka. Der Theo-loge Naqshbandi war Gründer eines Sufi-Ordens und geistlicher Men-tor von Timur Lenk, des Begründers eines sagenhaften Großreiches im Mittelasien des 14. Jh. Seine Philosophie gründete auf dem Prinzip „im Herzen Gott, in den Händen Arbeit".

4. Tag – Mo., 14.10.2024 Buchara (F, A)
Buchara ist legendär! Basare, Moscheen, Minarette …, hinter jeder Biegung warten neue Überraschungen, neues Kunsthandwerk, neue Erlebnisse. Zu Fuß besuchen Sie den Lyab-i-Hous Komplex, einen der schönsten Plätze Mittelasiens, u.a. mit der Medrese Nodir Devon Begi. Kuppelbasare und die Medrese von Ulug Bek faszinieren ebenso wie der Komplex Poi-Kaljan mit dem gleichnamigen Minarett. Die Backsteinornamentik des Samaniden-Mausoleums überrascht zu je-der Tageszeit mit einem Licht- und Schattenspiel, die Tschor-Minor-Medrese führt die Einflüsse internationaler Architektur vor Augen: hier finden sich indische Bauelemente und zeugen von der Vielfalt der Handwerkskunst unter Timur Lenk. Auch Basare und Handwer-kerbetriebe kommen nicht zu kurz. Folkloreshow mit Abendessen in einer Medrese.

5. Tag – Di., 15.10.2024 Buchara – Samarkand (F, A / ca. 350 km)
Shahrisabz, die Geburtsstadt Timur Lenks, ist Ihr erstes Ziel. Hier un-ternehmen Sie einen Rundgang mit Besichtigung der gigantischen Bauwerke der Stadt. In der Umgebung von Shahrisabz wird mit Hilfe von Bewässerung Landwirtschaft, zum Beispiel der Anbau von Baum-wolle, betrieben. Am späten Nachmittag erreichen Sie Samarkand.

6. Tag – Mi., 16.10.2024 Prächtiges Samarkand (F, A)
Samarkand ist eine über 2700 Jahre alte Siedlung. Alexander der Große kam bis hierher, Marco Polo verweilte auf seiner Reise nach China in der Stadt und nicht zuletzt war Samarkand Hauptstadt des Großreiches von Timur, das sich bis nach Afghanistan und Indien er-streckte. Aus dieser Zeit rühren die monumentalen Bauwerke, welche das Zentrum beherrschen. Heute besichtigen Sie u.a. das Gur Emir Mausoleum und den Registan-Platz, das Wahrzeichen von Sa-markand, der von eindrucksvollen Medresen gesäumt ist. Nachdem Sie die Bibi-Chanum-Moschee kennen gelernt haben, tauchen Sie im benachbart liegenden Markt in die Düfte des Orients ein. Abendessen in einem traditionellen Familienhaus.

7. Tag – Do., 17.10.2024 Papier und Wein (F, A / ca. 60 km)
Außerhalb der Stadt besuchen Sie eine Papiermanufaktur, in der die alte Tradition der Papierherstellung nach samarkander Technologie wiederbelebt worden. Der Handwerksbetrieb liegt in einer maleri-schen Ortschaft: schattige Bäume, der Siyob-Fluss, ein Tscharchpalak (Wasserrad) und ein Teehaus prägen das Umfeld. Es folgt eine Wein-probe und Weinkellerbesichtigung. Bereits 1868 gründete Dmitriy Filatov eine kleine Weinproduktion bei Samarkand, die sich in den letzten Jahren erfolgreich entwickelt hat. Wohl bekomm´s! Am späte-ren Nachmittag Zeit für eigene Entdeckungen in Samarkand.

8. Tag – Fr., 18.10.2024 Samarkand – Taschkent (F, A/ ca. 300 km)
Samarkand bietet unendliche Besichtigungsmöglichkeiten. Sie besu-chen heute das Hodscha Doniyor Mausoleum, das die Grabstätte des Propheten Daniel sein soll. Bei der Besichtigung des Registans haben Sie den Herrscher Ulug Beg kennen gelernt. Dieser Gelehrte auf dem Thron hat sich für Astronomie interessiert und die Erforschung der Planetenbewegungen maßgeblich vorangetrieben. Sie sehen die Rui-nen des einstmals bedeutenden Observatoriums. Am späten Nachmit-tag fahren Sie mit dem modernen Schnellzug „Afrosyiob“ nach Taschkent.

9. Tag – Sa., 19.10.2024 Taschkent (F, A)
In der usbekischen Hauptstadt Taschkent treffen ein Mix aus Sow-jetcharme und den Geschichten aus 1001 Nacht unvermittelt aufei-nander. Taschkent präsentiert sich grün und angenehme. U. a. sehen Sie den Khast-Imam-Komplex und den Chorsu Bazar, einen traditio-nellen Markt unter einer blauen Kuppel. Dem modernen Taschkent widmen Sie sich am Nachmittag, u.a. mit dem Platz der Unabhängig-keit und dem Alischer Navoi-Theater. Am Abend Abschiedsessen*Am Abend optional Aufführung in der Oper von Taschkent – der Spielplan erscheint einen Monat vor Reiseantritt, Beginn ist meist um 18 Uhr.

10. Tag – So., 20.10.2024 Taschkent – München
Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.
 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

  • Linienflüge mit Uzbekistan Airways von München nach Taschkent und zurück in der Economy Class
  • Inlandsflug mit Uzbekistan Airways von Tasch-kent nach Urgentsch
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftver-kehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück à 23 kg sowie1 Handgepäckstück pro Person
  •  Transfer-, Ausflugs- und Besichtigungsfahrten im modernen Reisebus lt. Programm
  • Schnellzugfahrt von Samarkand nach Taschkent
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC in Hotels der guten Mittelklasse (siehe Hotelliste)
  •  Halbpension (Frühstück- und Abendessen lt. Pro-gramm) & Picknick an Reisetag 3
  • 1 Liter Mineralwasser (im Bus) pro Tag
  • Weinprobe in Samarkand
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiselei-tung während des gesamten Aufenthalts
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm
  • 1 Reiseführer Usbekistan (einmal pro Zimmer)
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversi-cherung (ohne Selbstbeteiligung) inklusive Hilfe-stellung und Unterstützung im Schadensfall
  •  Reisebegleitung durch die VR-Bank Landshut eG

Mindestteilnehmerzahl 16 Personen
Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl kann B&T Touristik die Reise absagen. Die Absageerklärung muss dem Reisenden spätestens bis zum 11.09.2024 zugehen.

Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen für Reisen nach Usbekistan einen mindestens 3 Monate über das Reisedatum hinaus gültigen Reisepass. Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen grundsätzlich kein Visum mehr.

Voraussichtliche Flugzeiten mit Uzbekistan Airways
11.10.2024
10:45 Uhr ab München – 20:05 Uhr an Taschkent
20.10.2024
05:25 Uhr ab Taschkent – 09:20 Uhr an München

Nicht im Preis inbegriffen
o Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
o Ausgaben des persönlichen Bedarfs
o Trinkgelder für Guide, Busfahrer, Hotelperso-nal
o Weitere Reiseversicherungen


Versicherungen
Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekranken-versicherung der ERGO inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance:
o bis 64 J. € 16,00 (inkl. 100,- € Selbstbehalt) bzw.
o € 26,00 (ohne Selbstbehalt) pro Person.
o ab 65 J. € 34,00 (inkl. 100,- € Selbstbehalt) bzw.
o € 57,00 (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Reiseveranstalter: B&T Touristik ist eine Marke der Quality Travel Services Germany GmbH, Frankfurter Straße 462, 51145 Köln, www.bt-touristik.de, E-Mail: m.kaufmann@bt-touristik.de

 

Diverse Unterkünfte Usbekistan

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    2225 €
  • Pro Peron im Einzelzimmer
    2555 €

Diverse Unterkünfte Usbekistan

Vorgesehene Unterkünfte (geplant)
11.10.-12.10.2024 Novza Palace, Tasch-kent
12.10.-13.10.2024 Erkin Palace, Chiwa
13.10.-15.10.2024 Omar Khayyam, Buchara
15.10.-18.10.2024 Diyora, Samarkand
18.10.-20.10.2024 Novza Palace, Taschkent

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK