Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

BLLV und Benefits - günstiger einkaufen!

 

Vorteile:

  • Rabatte bis zu 30%
  • 150 Marken aus allen Lebensbereichen
  • 25% des Umsatzes gehen an gemeinnützige Organisationen, z.B. die BLLV Kinderhilfe
  • Daten werden nicht zu Werbezwecken weiterverkauft

Registrierung

Login

Sprachreisen weltweit!

Sie wollen eine Sprache lernen und das mit einem schönen Urlaub verbinden?
Dann machen sie doch eine Sprachreise. Sprachen lernen ist übrigens nicht nur etwas für junge Leute! Es gibt viele Angebote 40 plus und 50 plus.

Interesse? Infos gibt es hier.

TIPP DER WOCHE

Südafrika – Vom Krügerpark zum Tafelberg - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SAFR- DER
Termin:
Preis:
ab 1895 € pro Person

Diese Reise vermittelt Ihnen die unvergleichliche Vielfalt Südafrikas sowie die Höhepunkte am schönsten Ende der Welt: Das echte afrikanische Naturerlebnis im Krüger Nationalpark und weitere landschaftliche Höhepunkte Südafrikas entlang der Panorama-Route. Lassen Sie sich von der faszinierenden und quirligen Metropole Kapstadt bezaubern und genießen Sie die wunderschöne Kap-Halbinsel mit den herrlichen Weinanbaugebieten und das Kap der Guten Hoffnung.

1. Tag (MO): Anreise:
Flug Deutschland – Johannesburg

2. Tag (DI) Johannesburg – Pretoria
Morgens Ankunft in Johannesburg und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Fahrt nach Pretoria, der Hauptstadt Südafrikas. Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Voortrekker Monument, ein riesiges Granitgebäude, das zum Gedenken an die Pioniere errichten wurde und genießen einen herrlichen Blick von den Union Buildings über die Stadt. Fahrt zum Hotel. (1ÜN, ca. 50 km)

3. Tag (MI) Pretoria – Graskop
Die Provinz Mpumalanga („Ort der aufgehenden Sonne“) hütet einige der landschaftlich schönsten Regionen des Landes, wie z. B. den Blyde River Canyon. Der Blyde River Canyon ist eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein und ist der spektakulärste Teil der nördlichen Drakensberge. Vom Aussichtspunkt God’s Window haben Sie bei gutem Wetter einen atemberaubenden Blick über das sog. „Lowveld“. Anschießend Rundgang bei den einzigartigen Felsformationen „Bourke´s Luck Potholes”. Die markanten Felsformationen wurden über Jahrmillionen durch Wasserstrudel aus dem weichen Dolomitgestein herausgewaschen. Weiterfahrt zu den „Three Rondavels“. Diese drei runden Gesteinskuppen erhielten ihren Namen, weil sie wie afrikanische Rundhütten aussehen. (1 ÜN, ca. 460 km, F)

4. Tag (DO) Graskop – Krüger Nationalpark/ White River
Fahrt in den Krüger Nationalpark, den größten und zugleich artenreichsten Wildpark in Südafrika. Der Park umfasst eine Fläche von fast 20.000 qkm. Im Jahr 2000 wurde ein Vertrag zwischen Südafrika und den Nachbarländern Mozambique und Zimbabwe unterzeichnet, der die Zusammenlegung mit angrenzenden Wildschutzgebieten zum Ziel hat. Der neue „Greater Limpopo Transfrontier Park“ wird damit zu einem der größten Nationalparks der Welt mit einer Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht. Natürlich sind hier auch die „Big Five“: Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel, zu finden. Wildbeobachtungsfahrt im klimatisierten Reisebus. Nachmittags Ausfahrt aus dem Park zu Ihrem Hotel in White River. (ÜN, ca. 70 km, F)

5. Tag (FR) White Rive/Krüger Nationalpark, optionaler Ausflug

Pirschfarhrt im offenen Geländewagen: Sie verlassen Ihr Hotel schon vor Sonnenaufgang. Der frühe Morgen ist die beste Zeit zur Wildbeobachtung, da zu dieser Zeit die Tiere meist noch nicht vor der Mittagshitze im Schatten Schutz gesucht haben. Frühstück in einem Camp unterwegs. Der gesamte Tag wird mit weiteren Wildbeobachtungen vom Reisebus aus verbracht. Zusätzlich buchbar: Ganztägige Pirschfahrt in offenen Geländefahrzeugen. Hier bietet sich die Möglichkeit, Tiere aus unmittelbarer Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Ausfahrt aus dem Park zum Hotel in White River. (F)

6. Tag (SA) White River/Krüger Nationalpark – Johannesburg – Kapstadt
Rückfahrt zum Flughafen nach Johannesburg für Ihren Flug nach Kapstadt. Ankunft und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. 5 Nächte in Kapstadt. (ca. 380 km, F)

7. Tag (SO) Kapstadt, Ausflug
Cape Malay Kochkurs: Stadtrundfahrt durch Kapstadt zu den Company Gardens und Besuch des Malaienviertels. Dieser Stadtteil mit engen, kopfsteingepflasterten Straßen und Moscheen ist bemerkenswert durch seinen unverwechselbaren Architekturstil. Auffahrt mit dem ROTAIR auf den Tafelberg (wetterbedingt, Auffahrt nicht inkl., südafrikanische Rand 310 p. P., Stand 03/2019). Besuch des Diamond Works Studios. Während einer kurzen Tour können Sie den Diamantenschleifern und Designern über die Schulter blicken. Zur Mittagszeit erreichen Sie die bekannte V&A Waterfront. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Bei Buchung des Ausflugs können Sie an einem „Cape Malay Kochkurs“ teilnehmen. Das Bo-Kaap, im Zentrum Kapstadts, ist das Herz der Cape Malay, der alt eingesessenen muslimischen Gemeinde in Kapstadt. Beim Zubereiten einer traditionellen Mahlzeit lüftet die Gastgeberin einige Geheimnisse der Cape Malay-Küche. Das anschließende gemeinsam 3-Gänge-Menü ist der Höhepunkt der Tour und bietet die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung mit Einheimischen aus Bo-Kaap und Kapstadt. (ca. 35 km, F)

8. Tag (MO) Ausflugspaket: Weinregion
Der Tag steht zur freien Verfügung. Im Rahmen des Ausflugspakets ganztägiger Ausflug in die Weinregion. Morgens Besichtigung von Stellenbosch, auch als „Stadt der Eichen“, bekannt. Beispiele gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und Kap holländischer Architektur sind in der zweitältesten Stadt des Landes zu finden; Besuch des Dorfmuseums. Anschließend Besuch eines Weinguts mit Kellertour und Weinprobe. Weiterfahrt nach Franschhoek. Dieser Ort ist noch heute sehr stark durch die französische Kultur geprägt. Fahrt zurück nach Kapstadt. (ca. 180 km, F)

9. Tag (DI) Ausflugspaket: Kap der Guten Hoffnung: Tag zur freien Verfügung.
Bei Buchung des Ausflugspakets ganztägiger Ausflug zur Kaphalbinsel. Morgens Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat gedeihen unzählige Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos (Feingebüsch). Hier leben darüber hinaus die Chacma-Paviane sowie verschiedene Antilopenarten. In der Hafenstadt Simonstown Besichtigung der bekannten Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach. Besuch der Botanischen Gärten von Kirstenbosch. (ca. 145 km, F)

10. TAG (MI) Kapstadt, zusätzlich buchbar: Helikopter-Rundflug
Der Tag steht zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Helikopter-Rundflug ab/bis Victoria & Alfred-Waterfront (ca. 12 Minuten, ohne Transfers, wetterabhängig). Genießen Sie das traumhafte Panorama Kapstadts aus der Vogelperspektive! (F)

11. Tag (DO) Kapstadt – Deutschland:
Transfer zum Flughafen und Rückflug via Johannesburg nach Deutschland. (F)

12. Tag (FR) Ankunft in Deutschland
 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit South African Airways in der Economy Class von Frankfurt/M. nach Johannesburg und Rückflug von Kapstadt über Johannesburg inkl. Gebühren (Stand: 5/2019)
  • Inlandsflug in der Economy Class von Johannesburg nach Kapstadt
  • Rail&Fly 2. Klasse
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • 9 Nächte in Mittelklassehotels
  • 9 x Frühstück (F)
  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Informationsmaterial und Reiseführer

Zusätzlich buchbar:

  • Verpflegungspaket (5 x Abendessen am 2., 3., 4., 5., 6. Tag)
  • Pirschfahrt im offenen Geländewagen (5. Tag, ganztägig, ca. 10 Std.)
  • Cape Malay Kochkurs (7. Tag)
  • Ausflugspaket Kapstadt mit: Weinanbaugebiet, ganztägig (8. Tag) und Kap der Guten Hoffnung, ganztägig (9. Tag)
  • Helikopter-Rundflug „The Hopper“ (10. Tag)

Nicht eingeschlossen:

  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben

Reiseveranstalter:
DERTOUR - Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH, 60424 Frankfurt/M.

Einreise/Reisepapiere:
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein und über 2 freie Seiten verfügen muss. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise-/Visabedingungen gelten können.

Impfbestimmungen:
Offiziell sind zurzeit keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

Reisebdingungen/Rücktritt:
Es gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit“.

Zahlung:
Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung.

Mindestteilnehmerzahl:
Grundprogramm und Verpflegungspauschale 20 Personen, Pirschfahrt im offenen Geländewagen 6 Personen, Aufenthalt in der privaten Wildlodge Idube Lodge o.ä. 2 Personen, Cape Malay Kochkurs 6 Personen, Ausflugspaket 15 Personen, Helikopterflug Kapstadt 2 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vorReisebeginn erreicht werden).

An- und Abreise:
Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten/-pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

Eingeschränkte Mobilität:
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Programm:
Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort
bekannt gegeben.

Datenschutz:
Die DER Touristik Deutschland GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz.

Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes. Bitte beachten Sie, dass die genannten Reisepreise keine Reiserücktritts- Versicherung (Stornokosten-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung) enthalten. Wenn Sie vor Reiseantritt von Ihrer Reise zurücktreten, entstehen Stornokosten. Bei Reiseabbruch können zusätzliche Rückreise- und sonstige Mehrkosten entstehen. Deshalb empfiehlt sich der Abschluss des speziellen RundumSorglos-Schutzes der ERGO Reiseversicherung AG, Thomas-Dehler-Str. 2, 81737 München. Er beinhaltet neben der Reiserücktritts-Versicherung
umfassenden Reiseschutz mit Notruf-Service rund um die Uhr.

 

Unterkünfte Südafrika DER Tour

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1895 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    2295 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Pirschfahrt im Krüger Nationalpark
    69 €
  • Cape Malay Kochkurs
    75 €
  • Ausflugspaket Kapstadt
    159 €
  • Helikopter-Rundflug „The Hopper“
    79 €
  • Verpflegungspaket
    125 €
  • Lufthansa-Anschlussflüge nach/von Frankfurt/M. und München
    225 €
  • Auf Anfrage: Aufpreis für 2 Nächte in der Idube Lodge (gehobene Mittelklasse, Safari Chalets)
    595 €

Unterkünfte Südafrika DER Tour

Alle Übernachtungen finden in Hotels der Mittelklasse statt:

Pretoria: Holiday Inn Express Sunnypark (Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht

Graskop: Graskop Hotel (Landeskat.: 3 Sterne), 1 Nacht;

White River:
Sanbonani Resort oder Pinelake Inn (Landeskat.: 3 Sterne), 2 Nächte

Kapstadt: Stay Easy City Bowl (Landeskat.: 3 Sterne), 5 Nächte
(Hoteländerungen vorbehalten)

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK