Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

BLLV und Benefits - günstiger einkaufen!

 

Vorteile:

  • Rabatte bis zu 30%
  • 150 Marken aus allen Lebensbereichen
  • 25% des Umsatzes gehen an gemeinnützige Organisationen, z.B. die BLLV Kinderhilfe
  • Daten werden nicht zu Werbezwecken weiterverkauft

Registrierung

Login

Sprachreisen weltweit!

Sie wollen eine Sprache lernen und das mit einem schönen Urlaub verbinden?
Dann machen sie doch eine Sprachreise. Sprachen lernen ist übrigens nicht nur etwas für junge Leute! Es gibt viele Angebote 40 plus und 50 plus.

Interesse? Infos gibt es hier.

TIPP DER WOCHE

Südafrika - Höhepunkte - 21 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SDAF2019
Termin:
Preis:
ab 4549 € pro Person

Diese dreiwöchige Reise verspricht Herzklopfmomente: Entdecken Sie bei einer Pirschfahrt im Krüger-Nationalpark eine Löwenfamilie, schlendern Sie durch die vielleicht schönste Stadt der Welt – Kapstadt – und lassen Sie sich von der puren Lebenslust und Herzlichkeit der „Regenbogennation“ mitreißen. Los geht’s, Ihr Reiseleiter erwartet Sie bereits!


Höhepunkte:

  • Safaris per Jeep, Boot & Bus im Krüger-, St. Lucia-Wetlands-(UNESCO Weltnaturerbe) & Addo-Elephant-Nationalpark
  • Klassiker der Gardenroute: Kapstadt, Plettenberg Bay & Knysna
  • Swasiland & Lesotho: zwei Königreiche abseits des Massentourismus


Das Besondere bei SKR:

  • Wanderung & Führung durch die Schluchten & Höhlen der Drakensberge
  • authentische Begegnungen auf Augenhöhe bei traditionellem Essen, Tanz & Musik in Lesotho & Swasiland
  • musikalischer Höhepunkt mit dem AmaXhosa Chor in Cradock
  • Weinprobe in der Kap Region
  • Wanderung im ursprünglichen Urwald des Tsitsikamma-Nationalparks

 

 

1. Tag, Anreise
Am Abend starten Sie in Ihr Abenteuer! Ihr Flug bringt Sie von München nach Johannesburg.

2. Tag, Willkommen in Südafrika
Am nächsten Morgen empfängt Sie Ihr Reiseleiter am Flughafen. Transfer zu Ihrem Hotel und 1 Nacht in der Nähe von Sabie.

3. Tag, Blyde River Canyon
Ihre Fahrt führt Sie entlang der Panorama-Route zum Blyde River Canyon. Die 700 m tiefe Schlucht ist die drittgrößte Felsschlucht der Welt. Sie staunen am Aussichtspunkt „God’s Window“ über das Panorama, das sich vor Ihren Füßen ausbreitet, und wissen jetzt, warum der Blyde River Canyon zu den landschaftlichen Höhepunkten des Landes zählt. Weiter geht es zu Ihrer Lodge in der Nähe des Krüger-Nationalparks. 2 Nächte dort.

4. Tag, Im Krüger-Nationalpark
Die Tiere sind in der Morgendämmerung besonders aktiv – und Sie ebenfalls! Bei einer ganztägigen Jeep-Safari sehen Sie mit etwas Glück die „Big Five“: Elefanten, Nashörner, Büffel, Leoparden und Löwen. Der Park bietet auf 2 Mio. Hektar eine unvergleichliche Artenvielfalt.

5. Tag, Auf nach Swasiland
Im Königreich Swasiland begrüßen Sie malerische Berge und grüne Wälder. Abends erwartet Sie traditionelles Essen. 1 Nacht in Swasiland.

6. Tag, In den St. Lucia-Wetlands-Park
Swasiland ist für sein Kunsthandwerk bekannt. In einer Werkstatt können Sie den Künstlern über die Schulter schauen. Zurück in Südafrika erwartet Sie der St. Lucia-Wetlands-Park (UNESCO Weltnaturerbe). Auf einer Bootsfahrt haben Sie gute Chancen, Nilpferde, Krokodile und unzählige Vögel zu sehen. 1 Nacht in St. Lucia.

7. Tag, In die Drakensberge
Entdecken Sie zahlreiche Schluchten und Höhlen der majestätischen Bergkette. Sie besuchen das Künstlerstädtchen Howick und die Howick-Wasserfälle. 2 Nächte in Bergville.

8. Tag, Naturerlebnis in den Drakensbergen
Am Morgen starten Sie auf 1.400 Metern zu einer leichten Wanderung durch die Bergregion (Dauer: ca. 50 Min. plus Pausen, + 100 Höhenmeter). Ihre zweite leichte Wanderung führt zu den McKinley Pools (Dauer: ca. 30 Min, ca. 4 km). Genießen Sie die fantastische Bergkulisse der Drakensberge! Anschließend entspannen Sie in Ihrer Lodge und werden abends zum Barbecue geladen.

9. Tag, „Königreich im Himmel“
Durch die Bergwelt des Royal-Natal-Nationalparks fahren Sie in Richtung Lesotho. Entlang von Wasserfällen verabschieden Sie sich vom Zululand und erreichen am späten Nachmittag das Königreich Lesotho – ursprüngliches Afrika abseits des Massentourismus! 2 Nächte in Lesotho.

10. Tag, Lesotho
Das Land beeindruckt durch imposante Berge. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter und Einheimischen spazieren Sie durch ein Dorf und erfahren im lokalen Museum mehr über das Bergvolk der Basotho. Genießen Sie den Sonnenuntergang bei Tanz und Musik.

11. Tag, Halbwüste
Vorbei an Bethulie und dem mächtigen Gariep-Staudamm geht es durch die Halbwüste Karoo. Erleben Sie die Stille der Landschaft, bevor Sie Cradock erreichen. Gemeinsames Abendessen mit einem besonderen Dessert: Der stimmge waltige AmaXhosa-Chor stimmt ein traditionelles Lied an. 1 Nacht in Cradock.

12. Tag, Addo-Elephant-Nationalpark
Heute besuchen Sie den größten Nationalpark im Ostkap, den Addo Elephant Park. Bei einer Safari im Reisebus gehen Sie auf Entdeckungstour durch eines der am dichtesten besiedelten Elefantenschutzgebiete Afrikas. 1 Nacht am Addo-Elephant-Nationalpark.

13. Tag, Tsitsikamma und Plettenberg Bay
Ihre Reise geht weiter an die berühmte Gardenroute. Sie erkunden zunächst die Tsitsikamma-Region und besuchen den „Big Tree“, einen über 800 Jahre alten Outeniqua-Gelbholzbaum, bevor es in den Tsitsikamma-Nationalpark geht. Sie erforschen die Gegend zu Fuß und erreichen nach einer kurzen Wanderung die 77 Meter lange Hängebrücke über den Storms River. Anschließend fahren Sie nach Plettenberg Bay. 2 Nächte dort.

14. Tag, Plettenberg Bay
Nutzen Sie den heutigen Tag ganz zu Ihrer freien Verfügung: Zeit zum Entspannen und um Plettenberg Bay zu genießen. Alternativ können Sie unter anderem das Qolweni-Township besuchen oder Wale bei einer Bootsfahrt beobachten (beides optional, buchbar vor Ort, August bis November). Ihr Reiseleiter berät Sie gern über alle optionalen Ausflüge.

15. Tag, Über Knysna nach Oudtshoorn
Nach einem Besuch der Lagunenstadt Knysna fahren Sie in die Kleine Karoo nach Oudtshoorn. Der Ort gilt als „Straußenhauptstadt der Welt“. Auf einer Farm lernen Sie Wissenswertes über die prähistorischen Vögel. Eine Nacht in Oudtshoorn.

16. Tag, Ins Kapweinland
Auf Ihrem Weg nach Wellington erkunden Sie die Schlucht Seweweeks poort mit ihrer beeindruckenden Pflanzenwelt. 2 Nächte in Wellington.

17. Tag, Kapweine
Die Weinberge der Kapregion genießen weltweiten Ruhm. Sie besichtigen Stellenbosch und Franschhoek. Entdecken Sie die Kleinstadt, bevor Sie sich am Abend bei einer kulinarischen Weinprobe selbst von der Qualität der Weine überzeugen können.

18. Tag, Nach Kapstadt
In der Metropole am Tafelberg besuchen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter den Green Market Square, das District 6 Museum und das Malay-Viertel. Wenn es das Wetter erlaubt, können Sie hinauf zum Tafelberg fahren (fakultativ). 2 Nächte in Kapstadt.

19. Tag, Kap der Guten Hoffnung
Sie besuchen ein Community-Projekt, das aus recycelten Teebeuteln Kunstwerke herstellt. Über die Panoramastraße „Chapman’s Peak“ erreichen Sie das Kap der Guten Hoffnung. In Simon’s Town besuchen Sie die südafrikanische Pinguinkolonie.

20. Tag, Auf Wiedersehen!
Genießen Sie die Sonne Südafrikas, bevor Sie zurückfliegen.

21. Tag, Ankunft in Deutschland.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Eingeschlossene Leistungen:

– kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
– garantierte Durchführung ab 4 Gästen
– Nonstop-Flug (Economy) mit South African Airways von München (MUC) nach Johannes-
   burg (JNB) und von Kapstadt (CPT) via Johan-nesburg zurück (inkl. Steuern & Gebühren). 
   Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte in Deutschland
– Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 71 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen
– Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen (Ausnahme bei Jeep-Safaris)
– 18 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, teilweise mit Pool
– Einzelzimmerzuschlag (EZ): siehe Preis Einzelzimmer
– Mahlzeiten lt. Programm
– Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder, Jeep-Safari im Krüger-Nationalpark, Reisebus-
   Safari im Addo-Nationalpark, Bootsfahrt im St. Lucia-Wetlands-Park
– ständige, deutschsprachige örtliche Reiseleitung


Weitere optionale Leistungen:

- Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn: 71 € (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen.
- SKR PRIVAT Ab 2 Gästen reisen Sie individuell, zu Ihrem selbst gewählten Termin!
  Ab 5.959 €

Information zu Reisedokumenten:
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Südafrika einen Reisepass, der noch mindestens 30 Tage nach Ausreise gültig sein muss. Ein Visum wird nicht benötigt. Bei Einreise wird nach Vorlage eines gültigen Reisepasses und eines Rückflugscheins eine Besuchsgenehmigung für die Dauer des Aufenthaltes erteilt.

Impfungen:
Bei der direkten Einreise aus Deutschland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen, bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet (z.B. Nachbarländer) ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung erforderlich.
Der Standard- Impfschutz umfasst die folgenden Impfungen:
• Tetanus-, Polio-, Pertussis- und Diphterie, sowie
• Hepatitis A, Typhus
• Mumps, Masern Röteln und Influenza
• Meningokokken-Krankheit und Tollwut (vermeiden Sie aufgrund der Tollwutgefahr den Kontakt mit Tieren – Hunde, Fledermäuse)
Eine Malariaprophylaxe wird vom auswärtigen Amt empfohlen, insbesondere bei Reisen in den Krüger Nationalpark.

Bitte lassen Sie sich frühzeitig vor Abreise von einem Reisemediziner, Gesundheitsamt oder Tropeninstitut beraten, um eventuell notwendige Auffrischungsimpfungen noch rechtzeitig vor Reiseantritt vornehmen lassen zu können und ggf. rechtzeitig mit der Malariaprophylaxe zu beginnen.

Malaria
Der Krügerpark mit der ihn umgebenden Provinz Limpopo und die nördliche Küstenebene der Provinz Kwazulu-Natal sowie der Osten von Mpumalanga (inkl. der Nationalparks) sind Malaria-Gebiete. Malaria tritt verstärkt zwischen den Monaten Oktober und Mai auf. Eine Malariaprophylaxe ist daher empfohlen. Bitte lassen Sie sich diesbezüglich rechtzeitig von einem Tropenmediziner beraten. Aufgrund der mückengebundenen Infektionsrisiken wird allen Reisenden empfohlen:
• körperbedeckende Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden),
• ganztägig, in den Abendstunden und nachts Insektenschutzmittel auf alle freien Körperstellen wiederholt aufzutragen,
• ggf. unter einem Moskitonetz zu schlafen.

Mobilitätseinschränkung:
aus unserer Sicht eingeschränkt geeignet

Reiseveranstalter:
SKR Reisen GmbH, Venloer Str. 47-53, 50672 Köln, Tel. 0221-93372-0

 

 

 

Unterkünfte Südafrika

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    4549 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    5039 €

Unterkünfte Südafrika

Unterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte SüdafrikaUnterkünfte Südafrika

Während Ihrer Südafrika-Reise wohnen Sie in folgenden Unterkünften:

 

Ort                               Hotel                                Sterne*                  Nächte                 

Sabie                            Misty Mountain Lodge        Lodge                         1

Hazyview                      Numbi Hotel                         ***                            2

Swasiland                     Mlilwane Camp                  Restcamp                 1

St. Lucia                       Amazulu Lodge                  Lodge                        1

Bergville                       Sandford Park Country Hotel ***                      2

Lesotho                        Malealea                              Lodge                       2

Cradock                       Tuishuis                                 ***                          1

Am Addo Elephant Park Elephants Footprint Lodge  Lodge                 1

Plettenberg Bay            Redbourne Lodge               Lodge                      2

Oudtshoorn                  Oue Werf                              ****                         1

Wellington                     Val du Charron                     ****                         2

Kapstadt                       Headsouth Lodge                 ****                         2

* Landeskategorie

 


 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK