Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

TIPP DER WOCHE

Rom Die schönste Stadt der Welt? - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
Rom-BT
Termin:
09.10.2024 - 14.10.2024
Preis:
ab 1645 € pro Person

„Sehnsuchtsziel Rom“, das trifft es im wahrsten Sinne des Wortes! Kaum eine andere Stadt bietet eine solche Fülle an Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten, wie die Stadt am Tiber. Das sind die prächtigen Bauwerke der Antike wie das Forum Romanum und das Kolosseum. Dazu gehören prachtvolle Museen wie die Ausstellungen in den vatikanischen Museen. Die Vielfalt an Kirchen, begonnen mit dem Petersdom über Santa Maria Maggiore bis zu St. Paul vor den Mauern ist nicht nur Beispiel religiöser Architektur, sondern auch historisch gesehen politischer Machtanspruch. Und schließlich das Leben, das Essen, das Temperament – Rom und Italien stehen für Mode und Design, Pasta und Pizza, „dolce far niente“ und geschäftige Betriebsamkeit. Hier geht alles zusammen und Sie haben die Chance, für einige Tage an all dem Teil zu haben.

1. Tag – Mi., 09.10.2024 Anreise nach Rom & Spaziergang im Herzen der ewigen Stadt (A)
Vormittags Flug nach Rom und „Benvenuto“! Mit Ihrer Reiseleitung besuchen Sie auf dem Weg in das Zentrum die Basilika Sankt Paul vor den Mauern, die über dem Grab des Apostels Paulus errichtet wurde. Besonders interessant sind die Abbildungen aller Päpste im Hauptschiff des prächtigen Kirchenbaus. Von hier aus begeben Sie sich in das geschäftige Zentrum der Stadt in den Park der Villa Borghese. Von hier schauen Sie auf die Altstadt herab, orientieren sich und starten einen Spaziergang, der Ihnen die Klassiker Roms vorstellt. Sie steigen die Treppen zur Piazza di Spagna herab, einem der touristischen Brennpunkte Roms. An der Fontana di Trevi, dem wohl berühmtesten Brunnen der Welt, werfen Sie eine Münze über die Schulter, um irgendwann nach Rom zurückzukehren? Sie erreichen das fantastische Pantheon, das von innen und von außen sehr sehenswert ist. An der Piazza Navona mit ihrer herrlichen Kulisse tauchen Sie in römischen Alltag ein und überqueren anschließend den Tiber. Nun sind Sie in Trastevere, einem sehr typischen Viertel Roms, das auch ein beliebtes Ausgehviertel
für Nachtschwärmer ist. Durch belebte Gassen mit Trattorien und unzähligen Bars gelangen Sie zur ältesten Marienkirche Roms, Santa Maria in Trastevere. Von hier aus Fahrt zum Hotel in Vatikannähe.


2. Tag – Do., 10.10.2024 Zu Gast im antiken Rom (F)
Nirgendwo ist die Weltstadt der Antike so präsent wie auf dem Forum Romanum und im Kolosseum, die Sie heute halbtägig besichtigen. Als Wahrzeichen Roms ist das Kolosseum, das größte antike Amphitheater mit Platz für rund 70.000 Zuschauer, in dem Gladiatorenkämpfe, Tierhetzen und auch Seeschlachten vorgeführt wurden, ein einzigartiges Bauwerk. Zentrum des politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und
religiösen Lebens im alten Rom war das Forum. Hier tauchen Sie hautnah in die römisch-antike Vergangenheit ein. Mit dem Besuch des Forums endet das offizielle Programm. Ein Tipp für den Nachmittag: ganz in der Nähe befindet sich die Kirche San Pietro in Vincoli, wo u.a. Michelangelos Moses zu sehen ist. Die Basilika San Clemente gibt durch Überbauungen und Ausgrabungen einen Einblick in die Stadtentwicklung
Roms, während die einzigartige Terme di Caracalla ein Gefühl für die Badehauskultur der Kaiserzeit vermittelt. Oder Sie nehmen einfach in einem der zahlreichen Cafés Platz, lassen sich einen Cappuccino schmecken und beobachten das bunte Treiben.


3. Tag – Fr., 11.10.2024 Im Zentrum der katholischen Welt (F)

Rom umschließt den Vatikan, der wiederum eine ganz eigene Welt für sich ist! Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den elliptischen, von Kolonnaden eingerahmten Petersplatz. Der Petersdom stellt einen der prachtvollsten Bauten der katholischen Kirche dar. Der Bau der ersten Peterskirche begann um 324 n. Chr. durch Kaiser Konstantin I., der – der Legende nach – über dem Grab des Apostels und ersten Papstes Simon Petrus eine Basilika errichten ließ. Die heutige Papstbasilika wurde ab dem 16. Jh. errichtet und beeindruckt durch eine Vielzahl an Kunstdenkmälern wie Michelangelos Pieta und durch ihre schiere Größe. Die Päpste entwickelten im Lauf der Jahrhunderte eine große Sammelleidenschaft, deren Ergebnis die Vatikanischen Museen sind. In unterschiedlichen Abteilungen sind fantastische Kunstsammlungen
zu entdecken, die jedoch in der Wahrnehmung im Schatten der von den großen Meistern ausgemalten Räume – so die Stanze di Raffaelo oder die Sixtinische Kapelle mit dem berühmten Deckengemälde von Michelangelo, stehen. An den Museen endet das Programm, auch der heutige Nachmittag steht zur Gestaltung nach eigenen
Vorstellungen zur Verfügung. Wie wäre es mit einem Bummel durch Roms prachtvolle Einkaufsmeilen?


4. Tag – Sa., 12.10.2024 Landpartie in den Albaner Bergen (F, A)
Ob Johannes Paul II. oder Benedikt XVI. – viele Päpste haben sich in den Sommermonaten regelmäßig nach Castel Gandolfo in den Albaner Bergen zurückgezogen. Auf den Ruinen einer Residenz von Kaiser Domitian ließen sich einst die Renaissancepäpste eine grandiose Villenanlage errichten – mit drei prächtigen Gebäuden, einem Park und einer umwerfenden Aussicht auf den Albaner See. Nach der Besichtigung des Palastes lernen Sie ganz in der Nähe mit dem Basilianerkloster
Santa Maria di Grottaferrata ein traditionsreiches Männerkloster nach byzantinischem Ritus innerhalb der katholischen Kirche kennen. Ein Ort, der Ruhe ausstrahlt und von dem aus auch der Blick schweifen kann, bis nach Rom und zum Mittelmeer. Reizvoll ist der Besuch im Weinort Frascati, das auch durch die Gärten der Villa Aldobrandini bekannt ist. Nach einem Spaziergang in der Gartenanlage mit Besichtigung der Wasseranlagen werden Sie zum Abendessen in einer Fraschetta, einem typischen lokalen Gasthaus, erwartet.


5. Tag – So., 13.10.2024 Großartige Kirchenbauten (F)
Ob gläubig oder nicht, ob katholisch oder einer anderen Religion oder Konfession angehörend: die Vielzahl an großartigen Kirchenbauten in Rom ist beeindruckend und mit vielen ist interessante Geschichte und sind interessante Geschichten verbunden. Am Morgen besuchen Sie die ranghöchste Kirche Roms, San Giovanni in Laterano, mit der Scala Sancta. Die Architektur Borrominis, die Freschen von Michelangelo oder auch die päpstlichen Gräber sind herausragend. Santa Maria Maggiore ist eine der vier päpstlichen Basiliken Roms und die bedeutendste Marienkirche der Stadt. Der heutige Sonntagnachmittag steht zur freien Verfügung.


6. Tag – Mo., 14.10.2024 Rückflug (F)
Bis zum Abflug können Sie Souvenirs erwerben und in Ruhe Abschied von der italienischen Hauptstadt nehmen. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach München.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen

  •  Linienflüge mit Lufthansa von München nach Rom und zurück in der Economy Class Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge
  • 1 aufzugebendes Gepäckstück à 23 kg sowie 1 Handgepäckstück pro Person
  • Transfer- und Ausflugsfahrten im modernen Reisebus lt. Programm (Flughafentransfer in Verbindung mit Stadtführung und Hoteltransfer an Tag 1; Busausflug Albaner Berge Tag 4; Flughafentransfer an Tag 5)
  • Karte für öffentliche Verkehrsmittel (für die Dauer des Aufenthaltes)
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Hotel Occidental Aurelia inkl. City Tax Rom (37,50 EUR)
  • Tägliches Frühstück im Hotel; Abendessen am Anreisetag;
  • Abendessen in einer Faschetta in Frascati
  • Qualifizierte, örtliche, deutschsprachige Reiseleitungen während der Ausflüge (4 * Halbtages und 1 *Ganztagesausflug) lt. Programm
  • Abholung der Gruppe im Hotel zu den Ausflügen an den Tagen 2, 3 und 5 (Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • Alle Eintrittsgelder zum Programm (Kolosseum, Forum Romanum, Pantheon, Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle, Petersdom, Basiliken lt. Programm, Castel Gandolfo)
  • Reiseliteratur (einmal pro Buchung)
  • Reisepreissicherungsschein
  • Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung (ohne Selbstbeteiligung)
  • Reisebegleitung ab/bis Flughafen München

Mindestteilnehmerzahl 21 Personen
Bei Nichterreichen dieser Mindestteilnehmerzahl kann B&T
Touristik die Reise absagen. Die Absageerklärung muss dem
Reisenden spätestens bis zum 09.09.2024 zugehen.

Voraussichtliche Flugzeiten mit Lufthansa
09.10.2024
10:40 Uhr ab München – 12:05 Uhr an Rom
14.10.2024
15:50 Uhr ab Rom – 17:25 Uhr an München

Versicherungen
Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung der ERGO inkl. Krankenrücktransport, 24h-Notfall-Assistance:
o bis 64 J. € 9,60 (inkl. 100,- € Selbstbehalt) bzw.
o € 15,60 (ohne Selbstbehalt) pro Person.
o ab 65 J. € 20,40 (inkl. 100,- € Selbstbehalt) bzw.
o € 34,20 (ohne Selbstbehalt) pro Person.

Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen für Reisen innerhalb der EU einen für die Dauer der Reise gültigen Personalausweis oder Reisepass. Über Bestimmungen für Reisende mit anderer Nationalität / mit doppelter Staatsbürgerschaft geben wir gerne Auskunft.

Reiseveranstalter: B&T Touristik, Frankfurter Straße 462, 51145 Köln, Tel.: 02203 1837599, E-Mail: service@bt-touristik.de

 

Hotel Occidental Aurelia

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1645 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    2095 €

Hotel Occidental Aurelia

5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder
Dusche/WC im Hotel Occidental Aurelia inkl. City
Tax Rom (37,50 EUR)

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK