Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

TIPP DER WOCHE

BLLV-Reise- Peru - im Land der Inka - 17 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PERU RV
Termin:
17.08.2023 - 02.09.2023
Preis:
ab 4499 € pro Person

Peru, das drittgrößte Land Südamerikas, ist voller Vielfalt und ohne Grenzen: die Millionenstadt Lima in der Küstenwüste; die Ballestas-Inseln mit höchster Biodiversität; Cusco, die ehemaligen Hauptstadt des gewaltigen Inkareiches nahe der Ruinenstadt Machu Picchu. Wir beobachten die Gegensätze zwischen Stadt und Land, Küste und Hochland und tauchen in eine wunderbare, ganz eigene und farbenfrohe Welt ein.

1. Tag – 17.08.2023: Flug nach Peru
Morgens geplanter Flug von München nach Amsterdam und von dort weiter nach Lima. Wir erreichen die peruanische Hauptstadt abends und werden zu unserem Hotel gebracht. (4 ÜN)

2. Tag – 18.08.2023: Lima (ca. 40 km // F)
Vormittags Stadtbesichtigung in Lima. Die peruanische Hauptstadt wird vom historischen Zentrum um die Plaza de Armas, dem mondänen Stadtteil Miraflores und dem Boheme Viertel Barranco geprägt. Die Altstadt wurde in den letzten Jahren liebevoll restauriert, der koloniale Charme kommt vor allem an der Plaza Mayor zur Geltung. Anschließend besichtigen wir das Aliaga Haus, ein Juwel spanischer Kolonialarchitektur und seit der Ankunft der Spanier im Besitz der Familie. Das Museum Larco Herrera, eine beeindruckende Sammlung von Werken präkolumbischer Kunst, führt uns hervorragend in die peruanische Kulturgeschichte ein. Den Rückweg nehmen wir über den „Liebes-Park“, der auf den Klippen am Pazifik liegt und uns den Blick auf die Bucht von Lima freigibt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.


3. Tag – 19.08.2023: Lima (F)
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, um die peruanische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Kunst- und Kultur-Fans kommen nicht zu kurz. Oder Sie bummeln durch die vielen Läden und lassen sich einfach durch die Stadt treiben. In Lima finden sich auch einige der besten Restaurants, um die fantastische Küche Perus zu erleben. Einflüsse aus aller Welt kombiniert mit traditionellen Anden-Gerichten machen Peru zu einem kulinarischen Highlight in Südamerika.

4. Tag – 20.08.2023: Besuch der Deutschen Schule (F)

Wir besuchen vormittags die Deutsche Schule Colegio Aleman Alexander von Humboldt. 1500 Schüler unterschiedlichen sozialen Hintergrunds haben wir die Wahl zwischen einer weiten Palette an Abschlüssen und Berufsbildungsangeboten. Nachmittags (zur freien Wahl) Besuch des Museums über die Geschichte der Violencia (Guerillakrieg in Peru 1980 bis 1995), der in Ayacucho seinen Ausgangspunkt nahm.

5. Tag – 21.08.2023: Lima – Paracas (ca. 260 km // F)
Wir verlassen Lima in südlicher Richtung und erleben auf der Fahrt auf der Panamericana nach Paracas die hier typische Küstenwüste. Gegen Mittag erreichen wir Paracas und besuchen das hiesige Naturreservat. Faszinierend und beeindruckend vereinen sich hier Natur und Farben in großer Schlichtheit zu einem großen Ganzen – wie von einem "Alten Meister" festgehalten. (1 ÜN)

6. Tag – 22.08.2023: Paracas – Nazca (ca. 215 km // F)
Am Morgen steht ein Bootsausflug zu den Ballestas-Inseln auf dem Programm. Wir werden Seelöwen, Pinguine, Pelikane und andere Seevögel beobachten können. Am Rückweg machen wir beim bekannten "Candelabro", einer gigantischen Figur im Stil
der Nazca Linien, Halt. Nachmittags fahren wir weiter Richtung Süden nach Naszca. (1 ÜN)

7. Tag – 23.08.2023: Nazca – Lima (ca. 550 km // F)
Heute besuchen wir die legendären Nazca-Linien und haben die Möglichkeit, mit einem Kleinflugzeug für ca. 30 Minuten die geheimnisvollen Linien von Nazca (enorme Scharrbilder in der Wüste, welche Tiere, Vögel und geometrische Figuren darstellen), zu überfliegen. Die Geoglyphen sind am besten aus der Luft zu betrachten. Im Anschluss fahren wir zurück nach Lima. (1 ÜN)

8. Tag – 24.08.2023: Lima –  Cusco (F)

Vormittags Flug von Lima nach Cusco. Die ehemalige Inka- Hauptstadt Cusco ist idealer Ausgangspunkt für die Besichtigung zahlreicher Ruinenstätten. Bei einer Stadtbesichtigung sehen wir die Kathedrale, den wichtigen Sonnentempels Coricancha sowie der Inka-Ruinen der Umgebung: Kenko, Puca Pucara, die Inka-Badeanstalt Tambo Machay und Sacsayhuaman. (1 ÜN auf ca. 3.400m)

9. Tag – 25.08.2023: Im Heiligen Tal der Inka (ca. 90 km // F, M)
Nach dem Frühstück machen wir uns auf dem Weg in das Heilige Tal der Inkas zur festungsartigen Stadt Chinchero. Hier sehen wir einen authentischen Indiomarkt,
ein Erlebnis für die Sinne. Anschließend erreichen wir nach Ollantaytambo, ein kleines indianisches Dorf. Oberhalb liegt eine Festungsburg, deren beeindruckender Haupttempel aus rund 50 Tonnen schweren Steinblöcken erbaut wurde. Übernachtung im Heiligen Tal. (1 ÜN auf ca. 2.900m)
***************************
**Alternativ: Für Reisende, die das Heilige Tal und Machu Picchu bereits kennen lernen konnten und kein zweites Mal dorthin reisen wollen, bieten wir ein Alternativprogramm an (auf Anfrage):

9. Tag – 25.08.2023: Ausflug zu den Regenbogenbergen (F)
Ganztägiger Ausflug zum Palcoyo, einem der sog. Regenbogenberge, der mit einer durch
verschiedene Gesteinsschichten hervorgerufenen Färbung beeindruckt. Inklusive leichter Wanderung(ca. 2 Std. / 2,6 km / maximale Höhe: 4.930m). Danach Rückkehr nach Cusco.

10. Tag – 26.08.2023: Machu Picchu (ca. 70 km im Bus// F, M)
Machu Picchu – ein besonderer Höhepunkt dieser Reise! Mit der Schmalspurbahn fahren wir von Ollantaytambo nach Aguas Calientes. Dort steigen wir in Shuttle- Busse um, die uns zum erst 1911 (wieder) entdeckten Machu Picchu, dem „Alten Berg“, bringen.
Die geheimnisvolle Inka-Stadt liegt versteckt inmitten einer fantastischen Bergkulisse. Riesige, kunstfertig aufeinander geschichtete und verwitterte Steinquader formen sich zu Sonnentempeln und Wohnvierteln. Wir gehen der Frage nach, weshalb die Stadt in dieser Lage gegründet wurde und welchen Zweck sie erfüllte. Nach
dem gemeinsamen Mittagessen in Aguas Calientes Rückfahrt per Zug und Bus nach Cusco. (1 ÜN auf ca. 3.400m)


10. Tag – 26.08.2023: Die Umgebung Cuscos (F)
Halbtägiger Ausflug in die Umgebung von Cusco mit Besuch der Terrassen von Tipón, Pikillacta aus der Wari-Kultur und der „Sixtinische Kapelle der Anden“ in Andahuaylillas. Nachmittags Freizeit in Cusco.

11. Tag – 27.08.2023: Cusco – Ayacucho (F)

Wir fliegen von Cusco nonstop nach Ayacucho, werden am Flughafen abgeholt und zu unserem Hotel gebracht. (4 ÜN auf ca. 2.750m)

12. Tag – 28.08.2023: Ayacucho (F)
Wir setzen uns in einem Seminar mit der Geschichte der Region und mit den aktuellen sozialen und politischen Problemen auseinander, die bis heute geprägt ist von dem brutalen Guerillakrieg in den 80er Jahren. Wir nehmen uns Zeit, das Zentrum der alten Kolonialstadt selbst zu Fuß zu erkunden.

13. Tag – 29.08.2023: Ayacucho (F)
Im Kinderhaus lernen wir im Rahmen eines Workshops zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen das pädagogisches Konzept der Arbeit im Kinderhauses kennen und besuchen in Kleingruppen die Lebenswelten der Kinder und Jugendlichen in Ayacucho. Im Anschluss reflektieren und besprechen wir unsere Erfahrungen mit den Kollegen im Kinderhaus.

14. Tag – 30.08.2023: Ayacucho (F)
Wir feiern 25+3 Jahre Kooperation des BLLV und CASADENI mit
den Kindern, Jugendlichen, Eltern und Kolleginnen und Kollegen des Kinderhauses.

15. Tag – 31.08.2023: Ayacucho – Lima (F)
Heute heißt es Abschied nehmen. Wir fliegen geplant mittags von Ayacucho zurück nach Lima. Transfer ins Hotel. (1 ÜN)

16. Tag – 01.09.2023: Lima – Rückflug (F)
Am Vormittag bleibt etwas freie Zeit, bevor wir nachmittags zum Flughafen gebracht werden. Geplanter Abflug Richtung Europa abends.

17. Tag – 02.09.2023: Ankunft in Deutschland
Nachmittags erreichen wir Amsterdam und steigen um nach München. Ankunft abends.
Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.
An- und Abreisetag dienen ausschließlich zur Erbringung der Beförderungsleistung.
(F= Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)

Eingeschlossenen Leistungen:

  • Flug mit KLM München-Amsterdam-München und zurück in der Economy-Class
  • Inlandsflüge mit LATAM in der Economy Class: Lima – Cusco, Cusco – Ayacucho, Ayacucho – Lima
  • Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand Dez. 2022: 537 EUR)
  • 15 Übernachtungen in Hotels der guten bis gehobenen Mittelklasse
  • Frühstück im Hotel von Tag 2 bis 16
  • 2x Mittagessen laut Programm
  • Besichtigungen, Ausflüge, Eintrittsgelder und Transfers in einem landestypischen Bus lt. Programm
  • Zugfahrt nach Machu Picchu
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitungen an den Tagen 2 und 5 bis 10
  • Digitale Reiseunterlagen
  • Reisebegleitung durch den BLLV ab/bis München
     


Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen zur Einreise nach Peru einen Reisepass,
der noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig ist. Personen ab dem vollendetem 12. Lebensjahr können einreisen, wenn die vollständige Impfung (zweifache Impfung) erfolgt ist. Ungeimpfte Personen müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, dessen Ergebnis bei Abreise nicht älter als 48 Stunden sein darf. (Stand 11/2022)
Es kann jederzeit zu kurzfristigen Änderungen der Einreisebestimmungen und örtlichen Regeln kommen. Bitte informieren Sie sich auch selbst über den aktuellsten Stand. Informationsseite des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de/d/ReiseUndSicherheit
Angehörige anderer Staaten bzw. für Doppelstaatsbürgerschaften bitten
wir vor Buchung mit uns Kontakt aufzunehmen. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Einreise- und Zollbestimmungen selbst verantwortlich.

Gesundheit und Impfungen:

Es wird empfohlen, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert Koch-Institutes / Empfehlungen der STIKO zu überprüfen und zu vervollständigen. Da in Höhen bis 3.400m übernachtet wird, ist körperliche Gesundheit wichtige Voraussetzung für jeden Reiseteilnehmer. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren
Hausarzt. Weitere Hinweise finden Sie auch unter www.fit-for-travel.de

Klima:
Reisen nach Peru sind das ganze Jahr über möglich. Für Reisen in das Hochland ist die von April bis Oktober andauernde Trockenzeit zu empfehlen. Dann herrscht in der Andenregion ein teils gemäßigtes, teils frisches Gebirgsklima. Die mittlere Tagestemperatur in Arequipa liegt bei etwa 22°C, in Cusco bei 20°C, nachts ist es deutlich kühler. In diesen wüstenartigen Küstenregionen herrscht ein ganzjährig trockenes und sonniges Klima mit tagsüber durchschnittlich 25°C.

Reisebedingungen:
Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Die Reise ist i.d.R. nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wir bitten um Rücksprache im Einzelfall. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen – genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.

Zahlung des Reisepreises:
Mit Buchung wird eine Anzahlung von 20 % des Reisepreises fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Eine Kreditkartenzahlung ist nicht möglich.

Reiserücktritt:
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Die Konditionen entnehmen Sie bitte den Reisebedingungen des Veranstalters auf der Website. www.rv-touristik.de/agb
Jeder Reiseteilnehmer ist für die Erfüllung der zum Reisezeitpunkt geltenden
Einreisebestimmungen sowie für einen ausreichenden Reiseversicherungsschutz selbst verantwortlich. Eine kostenfreie Stornierung aufgrund sich ändernder Corona Bestimmungen ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie:

Flugsicherheitsgebühren, -steuern und Kerosinzuschlag entsprechen
dem Zeitpunkt der Drucklegung (Dezember 2022). Eine Nachbelastung
eventueller Erhöhungen im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien müssen
wir uns vorbehalten.

Reiseversicherung:
Bitte beachten Sie, dass im Reisepreis keine Versicherungsleistungen eingeschlossen sind, diese aber ergänzend abgeschlossen werden können. Wir empfehlen den Abschluss eines Versicherungspakets inkl. einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung (u.a. mit Rückbeförderung). Gerne beraten wir Sie.

Unterkünfte Peru 2023

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    4499 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    5299 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug zu den Regenbogenbergen
    0 €
  • RV-Storno- & Reiseschutz im DZ
    176 €
  • RV-Storno- & Reiseschutz im EZ
    200 €
  • RV-Reiserücktritt im DZ
    140 €
  • RV-Reiserücktritt im EZ
    164 €
  • CO2-Kompensation
    117 €

Unterkünfte Peru 2023

Geplante Hotels (Änderungen vorbehaltlich):

Lima, insgesamt 5 Übernachtungen
Habitat Hotel Lima ****
https://habitathotelperu.com
Standard Zimmer

Paracas, 1 ÜN
San Agustin Paracas Playa Hotel ****
http://www.hotelessanagustin.com.pe/en/hotels/paracas/
Standard Zimmer

Nazca, 1 ÜN
dm Hoteles Nazca ****
http://www.dmhoteles.pe/eng/hotel/hotel-in-nasca#.XanfYbpuKUl
Standard Zimmer

Cusco, insgesamt 2 Übernachungen
Xima Hotel Cusco ****
https://www.ximahotels.com/language/en/xima-exclusive-cusco-2
Standard Zimmer

Heiligen Tal der Inka, 1 ÜN
La Casona de Yucay Sacred Valley ****
http://hcy.pe/?lang=en
Premium Zimmer

Ayacucho, 4 ÜN
Hotel Santa Rosa ****
Keine Website
Standard Zimmer

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK