Reisefinder

 
 
Reisekalender

Schloss Fürstenstein

Die Ferienwohnungen sind nicht mehr im Besitz des BLLV und können nicht mehr über den Reisedienst gebucht werden. Interessenten wenden sich bitte an Frau Farcas: E-Mail: i.farcas(at)schloss-fuerstenstein.de oder
Tel.: +49 8652 /2235

TIPP DER WOCHE

Montenegro – die versteckte Perle der Adria - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
8MNW0202
Termin:
06.10.2018 - 13.10.2018
Preis:
ab 1050 € pro Person

Herausragende landschaftliche Vielfalt prägt dieses kleine Land an der Adria: Freuen Sie sich auf das spektakuläre Felsenkloster Ostrog, die bildhübsche Bucht von Kotor, den einzigartigen Fjord des Südens, und das Vogelparadies Skutari-See.

1. Tag Anreise
Wir fliegen nach Dubrovnik. Wir beziehen unser Quartier im Hotel in Budva-Becˇ ic´ i (5 Ü).


2. Tag Die Küste Montenegros
Bei der Festung Kosmac beginnen wir unsere gemütliche Wanderung auf Stiegen entlang des Küstengebirges zum Kloster Ogradenica. Der Abstieg überrascht mit großartigen Ausblicken auf das Meer und das wohl bekannteste Wahrzeichen Montenegros, die noble Hotelinsel Sveti Stefan (ca. 10 km / ca. 4,5 Std. / ca. 250 Hm Auf- und Abstieg).


3. Tag Am Skutari-See
Heute erkunden wir den größten Binnensee auf dem Balkan, den Skutari-See. Wir fahren zum Aussichtspunkt oberhalb des Ortes Rijeka Crnojevic ´a, wo wir ein wundervolles Panorama auf die berühmte Schleife des Flusses Crnojevic´ genießen können. Wir spazieren entlang der Flussschleife, und danach wandern wir von Novi Most zu einer beeindruckenden Höhle. Später erreichen wir das Dorf Virpazar, von wo wir zu einer reizvollen Schifffahrt in See stechen (ca. 5 km / ca. 2,5 Std. / ca. 50 Hm Auf- und Abstieg).


4. Tag Das Herz von Montenegro
Zunächst besichtigen wir die alte Königshauptstadt Cetinje. Alte Paläste und Botschaftsgebäude erinnern noch an die frühere Residenz. Das Kloster von Cetinje verwahrt in seiner Schatzkammer wertvolle Reliquien, u.a. die Hand des hl. Johannes des Täufers. Anschließend fahren wir durch den Lovcén-Nationalpark. Hier unternehmen wir eine kurze Wanderung zum Dorf Njegusi, wo wir uns mit luftgetrocknetem Schinken, Käse und hausgemachtem Brot stärken. Die Abfahrt von den Bergen in die Bucht von Kotor eröffnet spektakuläre Ausblicke. Wir besichtigen die Barockstadt Perast mit der Kircheninsel Maria vom Felsen (ca. 2 km / ca. 1 Std. / ca. 400 Hm Auf- und Abstieg).


5. Tag Weltkulturerbe Kotor
Im historischen Zentrum Kotors beginnen wir unser heutiges Programm. An einer tiefen Bucht gelegen, ist die Stadt ein seltenes Schmuckstück. Unten zieren zwischen engen Gassen und Plätzen stattliche Patrizierhäuser die kleine Altstadt. Die St.-Tryphon Kathedrale gilt als die schönste Kirche in Montenegro. Später wandern wir entlang alter Hirtenpfade durch die pittoresken Berg- und Küstendörfer Stoliv, Gornji und Prcˇanj (ca. 5 km / ca. 2,5 Std. / ca. 300 Hm Auf- und Abstieg).


6. Tag Kloster Ostrog
Morgens machen wir Halt in der Hauptstadt Podgorica und bewundern die Auferstehungskirche. Danach steigen wir hinauf zum größten montenegrinischen Heiligtum und besuchen das in den Berg hinein gebaute Kloster Ostrog. Es zählt zu den meistbesuchten orthodoxen Klöstern auf dem Balkan und wird von Pilgern aufgesucht, die an Wundertätigkeit der hier begrabenen Gebeine des hl. Vasilije glauben. Abends erreichen wir unser Hotel in Herceg Novi (2 Nächte) (ca. 6 km / ca. 3,5 Std. / ca. 400 Hm Auf- und Abstieg).


7. Tag Herceg Novi
Nach dem Frühstück spazieren wir durch die Altstadt von Herceg Novi mit ihrer Vielfalt an eleganten Stilrichtungen: von orientalischen Bauten bis zum Barock. Anschließen beginnen wir unsere Wanderung, die uns vorbei an Spanjola und der Matkovica Brücke nach Cakotin führt (ca. 6,5 km/ ca. 3,5 Std. / ca. 400 Hm Auf- und Abstieg).


8. Tag Rückreise
Wir nehmen noch Impressionen von Dubrovnik mit, bevor wir den Rückflug antreten.

Im Reisepreis enthalten:

  • ƒƒFlug mit Linienmaschinen der Lufthansa in der Economyklasse ab/bis MUC
  • ƒƒUnterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC in Hotels der gehobenen Kategorie inkl. der anfallenden City-Tax
  • ƒƒHalbpension
  • ƒƒSchinkenverkostung in Njegusi
  • ƒƒBusfahrten lt. Programm
  • ƒƒSchifffahrten lt. Programm (Skutari-See und Perast)
  • ƒƒEintrittsgelder
  • ƒƒReiseliteratur
  • ƒƒbp-Reiseleitung ab/bis München
  • sowie einheimische Wanderreiseleitung
  • ƒƒStornokosten-Versicherung

Mindestteilnehmerzahl: 15


Veranstalter: Bayerisches Pilgerbüro Studienreisen GmbH


Weitere Informationen:

  • Gesamtwanderstrecke: ca. 35 km
  • ƒƒFlüge ab anderen Abflughäfen sind auf Anfrage möglich
  • ƒƒReisedokumente: Personalausweis oder Reisepass, der bei Einreise noch mind. 3 Monate gültig sein muss.
  • ƒƒImpfungen: keine Impfungen vorgeschrieben
  • ƒƒFür Menschen mit Mobilitätseinschränkungen grundsätzlich nicht geeignet

Unterkünfte Montenegro BP

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1050 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1205 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zimmer mit Meerblick
    59 €

Unterkünfte Montenegro BP

Alle Übernachtungen finden in Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie statt.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK