Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

BLLV und Benefits - günstiger einkaufen!

 

Vorteile:

  • Rabatte bis zu 30%
  • 150 Marken aus allen Lebensbereichen
  • 25% des Umsatzes gehen an gemeinnützige Organisationen, z.B. die BLLV Kinderhilfe
  • Daten werden nicht zu Werbezwecken weiterverkauft

Registrierung

Login

Sprachreisen weltweit!

Sie wollen eine Sprache lernen und das mit einem schönen Urlaub verbinden?
Dann machen sie doch eine Sprachreise. Sprachen lernen ist übrigens nicht nur etwas für junge Leute! Es gibt viele Angebote 40 plus und 50 plus.

Interesse? Infos gibt es hier.

TIPP DER WOCHE

Mexiko & Belize & Guatemala - Mannomann, die Maya - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
MEXI2020
Termin:
Preis:
ab 1849 € pro Person

Auf den ersten Blick waren es Steine. Aufgeschichtet zu Pyramiden und Tempeln von sagenhaften Dimensionen. Verziert mit allerlei Motiven und Symbolen. Ungeheuer beeindruckend. Dann begannen die Steine zu sprechen und offenbarten eine tausende Jahre alte Kultur von geradezu unfassbaren Fähigkeiten.

1. Tag - Ankunft in Cancún und Playa del Carmen
Bienvenido! Die Karibik ist für die kommenden knapp zwei Wochen dein. In Eigenregie fährst du vom Flughafen in Cancún zum Hotel in Playa del Carmen. Zieh deine Badesachen an und dann nix wie raus anden Strand! Etwas besseres als eine kühle Erfrischung im azurblauen Meer kann es nach dem langen Flugwohl kaum geben, oder? Abends kannst du auf eigene Faust noch eine Runde um die Häuser ziehen.
Achtung! Falls du deine Flüge nicht über YOLO gebucht hast, kannst du heute zu beliebiger Zeit anreisen. Dein Hotelzimmer ist gegen 15 Uhr bezugsfertig. Falls du schon früher einziehen möchtest, buchen wir gernein Tageszimmer für dich. Frag uns einfach!
Transfers: Für den Weg vom Flughafen Cancún zum Hotel kannst du mit dem öffentlichen Bus ADOfahren (Dauer der Fahrt ca. 1 Stunde). Die Busse fahren 1 x stündlich direkt vor dem Ankunftsterminal ab. Preis ca. 10 US-$ p.P. Alternativ kannst du über YOLO einen Privattransfer buchen.
Unterkunft: Hotel Banana / 5a. Av. Nte. Esq. Calle 32, Playa del Carmen 77710 / http://banana.hotelsplayadelcarmen.net

Lust auf mehr?  Tropfsteinhöhle von Río Secreto: Zu Fuß und schwimmend entdeckst du diesen magischen Ort aufabenteuerliche Weise. Inkl. Sammeltransfer ab/bis Playa del Carmen, Ausrüstung, Snacks, Softdrinks,Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung. Preis ca. 90 US-$ p.P.

2. Tag - Tulum und La Union
Morgens um 8 Uhr erwartet dein Guide dich und die anderen Mitreisenden in der Hotellobby, um euch einpaar wichtige Infos an die Hand zu geben. Dann geht's los. Eine uralte Mayastätte direkt am Meer ist daserste Highlight der Reise. Tulum heißt das beeindruckende Wunderwerk. Die mystische Stätte bietet nichtnur eine Menge Geschichte und Kultur, sondern auch einen Wahnsinnsblick auf den Ozean. Diebekanntesten Gebäude sind neben dem sogenannten Schloss der »Tempel des Herabsteigenden Gottes«,der »Tempel des Windes« und der Freskentempel. Dein Guide wird dir mit Begeisterung interessante Infoszur Kultur der Maya geben. Dann geht es weiter zur Cenote Azul. Hier ist der Name Programm, denn das Wasser ist tiefblau. Also raus aus den Klamotten und rein ins kühle Nass! Nach der Erfrischung bringt unsder Bus ins Dörfchen La Union, wo wir unsere Zelte beziehen. Freu dich auf zwei Nächte inmitten deridyllischen Natur.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Tourbesprechung am Morgen
  • Besuch von Tulum
  • Baden in der Cenote Azul

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Fahrstrecke: Ca. 420 Kilometer / Fahrzeit ca. 5 ½ Stunden

Das Willkommenstreffen findet heute um 8 Uhr statt.Treffpunkt: 8 Uhr in der Hotellobby des Hotels


Unterkunft: Heute übernachtest du mitten in der Natur in geräumigen Zelten mit 2 Betten. Du brauchstdich um nichts kümmern, denn die Zelte warten bereits aufgebaut und mit Kissen und Decke ausgestattetauf dich. Duschen und WCs sind auf dem Zeltplatz natürlich vorhanden, genauso wie ein Restaurant miteiner Bar.

Wichtig! Pack heute Badesachen in dein Handgepäck, damit du dich unterwegs in der Cenote erfrischenkannst

3. Tag - Abenteuer im Dschungel
Schlag beim Frühstück heute mal extra zu, denn heute brauchst du viel Energie. Nach einer Einführung geht's rund. Wir erklimmen eine steile Felswand und kommen dabei ordentlich ins Schwitzen. Vertrau uns, die Mühe lohnt sich, denn oben angekommen, hast du einen irren Blick auf das grüne Dach des Dschungels bis nach Belize. Wenn du denkst das war's, hast du dich geirrt, denn jetzt folgt das wahre Abenteuer: abseilen an der 30 Meter hohen Wand. Das ist Adrenalin pur! Nun hast du dir aber auch eine Verschnaufpause verdient. Und die verbringst du am besten bei einem erfrischenden Bad in einem kristallklaren Bach mitten im Dschungel. Wer braucht da schon einen künstlich angelegten Pool? So, nun aber genug gechillt. Nach dem Mittagessen steigen wir in Kajaks und bestaunen die üppige Vegetation vom Wasser aus. Und was es da alles zu sehen gibt: wunderschöne Wasserlilien, Eidechsen beim Sonnenbad und kunterbunte Vögel. Nachmittags kehren wir zum Camp zurück und relaxen nach diesem actionreichen Tag.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Abseilen
  • Kajakfahren

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Heute übernachtest du mitten in der Natur in geräumigen Zelten mit 2 Betten. Du brauchst dich um nichts kümmern, denn die Zelte warten bereits aufgebaut und mit Kissen und Decke ausgestattet auf dich. Duschen und WCs sind auf dem Zeltplatz natürlich vorhanden, genauso wie ein Restaurant mit einer Bar.

Wichtig! Pack heute Badesachen in dein Handgepäck, damit du dich unterwegs im Bach erfrischen kannst.

4. Tag - Calakmul
Auf Schotterstraßen fahren wir tief hinein in den Nationalpark von Calakmul, wo die einst mächtige Mayastadt darauf wartet, von dir entdeckt zu werden. Calakmul erstreckte sich einst über eine Fläche von ca. 30 Quadratkilometern. Von den mehr als 5.000 Gebäuden der Stadt waren sage und schreibe über 100 Kolossalbauten. Der Großteil von Calakmul ist jedoch bisher weder ausgegraben noch eingehender erforscht worden. Das, was du heute zu sehen bekommst, ist also nur ein kleiner Teil der beeindruckenden Mayastadt. Auch über die Einwohnerzahlen lassen sich nur Spekulationen anstellen. Für den Stadtkern etwa wird eine Bevölkerung von ungefähr 50.000 Menschen angenommen. Ganz schön beeindruckend, oder?
Dir bleibt genügend Zeit, dich auf die Spuren der Maya zu begeben. Wenn du dich sattgesehen hast an den Tempeln und Bauten, fahren wir zu unserer Unterkunft in Escárcega.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Besuch von Calakmul


Mahlzeiten: Frühstück

Fahrstrecke: Ca. 450 Kilometer / Fahrtdauer ca. 8 Stunden

Unterkunft: Hotel

5. Tag - Palenque
Heute gibt's heute noch mehr Einblicke in die Mayakultur. Mit dem Besuch von Palenque erwartet dich ein ganz besonderes Erlebnis. Um 300 v. Chr. gegründet, stand Palenque im 7. und 8. Jh. n. Chr. in seiner vollen Blüte. Alle heute noch zu sehenden Gebäude stammen aus dieser Periode. Somit war Palenque eine der ersten Stätten der klassischen Mayaperiode, die aus bisher ungeklärten Gründen aufgegeben wurde. Der »Tempel der Inschriften« beeindruckt mit mehr als 620 Hieroglyphen und erzählt die Geschichte des Mayakönigs Pakal, der bereits mit zwölf Jahren zum König gekrönt wurde. Die Entdeckung seines Grabes in einem ihm zu Ehren errichteten Tempel war eine der großen archäologischen Sensationen. Nachdem wir uns alles in Ruhe angeschaut haben, fahren wir nachmittags nach Frontera Corozal. Unterwegs legen wir einen Stopp beim Wasserfall Welib Ha ein. Halte deine Badesachen griffbereit, denn hier kannst du dich prima erfrischen.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Besuch von Palenque

Mahlzeiten: Frühstück

Fahrstrecke: Ca. 400 Kilometer / Fahrtdauer ca. 7 Stunden

Unterkunft: Lodge

Wichtig! Pack heute Badesachen in dein Handgepäck, damit du dich unterwegs am Wasserfall erfrischen kannst.

6. Tag - Zu Besuch in einem Maya-Dorf
Wie die Maya früher lebten, hast du nun ja schon von deinem Guide erfahren und kannst es dir anhand der vielen beeindruckenden Tempel sicher auch ganz gut vorstellen. Aber wie leben die Maya heute in Mexiko? Das erfährst du während unseres Besuches im Dorf Lacanjá Chansayab, welches sich in der Nähe der relativ kleinen Mayastätte Bonampak befindet. Hier bekommst du einen sehr authentischen Einblick in den heutigen Alltag der Maya, angefangen bei der Art und Weise des Zusammenlebens im Dorf, über die Kultur und Religion bis hin zu alltäglichen Dingen wie der Zubereitung von Mahlzeiten und Medizin. Wetten, dass sich der Alltag der Maya grundlegend von deinem unterscheidet? Lass dich überraschen! Wer Lust auf Action hat, kann sich alternativ noch beim Rafting auf dem Lacanja-Fluss austoben. Nachmittags kehren wir zur Unterkunft zurück und dann ist Zeit zum Relaxen.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Besuch eines Maya-Dorfes mit Besichtigung von Lacanja und Wanderung (einfach, Dauer ca. 2 ½ Stunden)

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Lodge

Wichtig! Pack heute Badesachen in dein Handgepäck, damit du dich unterwegs am Wasserfall Moctuniha erfrischen kannst.

Lust auf mehr?
Rafting und Wandern: Unternimm eine spritzige Raftingtour auf dem Lacanja-Fluss. Unterwegs besichtigst du die kleine Mayastätte Lacanja. Ein herrliches Badevergnügen mitten im Regenwald erwartet dich an den Wasserfällen von Moctuniha. Rückkehr zu Fuß auf Dschungelpfaden. Preis bei 2 Teilnehmern ca. 61 US-$ p.P. Falls du die Raftingtour buchst, entfällt für dich der Besuch des Maya-Dorfes.

7. Tag - Yaxchilán und Flores
Und noch mehr Mayakultur – du bist schließlich in Mexiko! Per Boot fahren wir heute nach Yaxchilán, einer bezaubernden und wenig besuchten Mayastätte mitten im Regenwald. Die Stadt Yaxchilán liegt in einer Flussschleife am Río Usumacinta unweit der Grenze zwischen Mexiko und Guatemala. Sie wird somit von drei Seiten durch einen Fluss begrenzt. Yaxchilán war einst eine bedeutende Stadt und die dominante Macht in der Region Usumacinta. Die Stadt herrschte über andere kleinere Städte wie Bonampak und war lange Zeit mit Piedras Negras verbündet. Bestaune die gut erhaltenen Stelen und Türstürze und die exotische Fauna und Flora. Danach geht's mit dem Boot weiter zum See Bethel und damit über die Grenze nach Guatemala. Die malerische Insel Flores ist unser Ziel. Der Nachmittag ist dein! Zieh mit deinen Freunden durch die verwinkelten Gassen der Altstadt. In den kleinen Geschäften findest du garantiert ein tolles Souvenir für Zuhause.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Bootsfahrt
  • Besuch von Yaxchilán

Mahlzeiten: Frühstück

Fahrstrecke: Ca. 160 Kilometer / Fahrtdauer ca. 3½ Stunden

Unterkunft: Gästehaus

Hinweis: Heute passierst du die Grenze nach Guatemala. Bitte halte deinen Reisepass bereit.

8. Tag - Tikal
Die größte von den Maya je erbaute Stadt ist unser Ziel: Tikal. Zur Blütezeit lebten hier ungefähr 50.000 Menschen. Rätselhafterweise erlosch die Kultur im Jahr 889 n. Chr., und nun ist der Dschungel unangefochtener Herrscher über die Stadt. Wir haben genug Zeit, auf verschlungenen Pfaden den Spuren der Maya zu folgen und schauen uns den Hauptplatz mit den hoch aufragenden Zwillingspyramiden, der Akropolis sowie etliche weitere Tempel an. Zum Abschluss geht's hoch hinauf. Über Holzleitern erklimmst du die obere Plattform des 60 Meter hohen Tempels IV. Halte durch, denn von dort oben hast du einen tollen Blick auf den Regenwald. Fürs erste bleiben wir im Regenwald, denn unsere heutige Bleibe befindet sich mitten im Yaxha-Nationalpark. Hier kannst du am Strand des Sees chillen und einfach mal nichts tun. Du bist ja schließlich im Urlaub.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Besuch von Tikal

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Fahrstrecke: Ca. 135 Kilometer / Fahrtdauer ca. 2 ½ Stunden

Unterkunft: Lodge

Lust auf mehr?
Canopy Tour: Bring dein Blut in Wallung und schwing dich an einem Stahlseil von Baumwipfel zu Baumwipfel im tropischen Regenwald.
Dauer: ca. 1 Stunde, Preis ca. 42 US-$ p.P. www.tikalcanopy.com

9. Tag - Yaxha-Nationalpark
Passend zum Nationalpark gibt es natürlich auch eine gleichnamige Mayastätte. Sie liegt auf einem Höhenzug über dem Nordufer der Yaxha-Lagune. Der Name Yaxha bedeutet »grünes Wasser«, und wenn du dir die Lagune anschaust, weißt du auch, warum. In und um die Lagune tummeln sich wahnsinnig viele Tiere und Pflanzen. Augen auf, dann siehst du vielleicht einen der vielen Lagunenbewohner. Nach dem Rundgang fahren wir zur Grenzstation Melchor de Mencos und überschreiten die Grenze zum dritten Land auf unserer Tour. Belize heißt dich willkommen! Wir düsen weiter in das kleine Städtchen San Ignacio. Dort lebt die Familie von Gilberto, die seit Generationen Touristenführer sind. Sie erzählen uns spannende Geschichten aus dem Alltag in dieser Gegend.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Besuch von Yaxha
  • Erkundungstour in Melchor de Mencos
  • Besuch bei einer einheimischen Familie

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Fahrstrecke: Ca. 60 Kilometer / Fahrtdauer ca. 1½ Stunden

Unterkunft: Hotel

Hinweis: Für die Einreise nach Belize muss jeder Reisende ein Formular ausfüllen, welches du vor Ort erhältst. Bitte halte deinen Reisepass bereit und rechne mit Stichproben an der Grenze, wobei ggf. dein Gepäck kontrolliert wird.

10. Tag - San Ignacio
Heute darfst du ausschlafen, denn bis zum Nachmittag kannst du tun und lassen was du möchtest. Von San Ignacio aus werden viele interessante Ausflüge angeboten. Vor allem die Actun-Tunichil-Muknal-Höhle ist aufgrund ihrer archäologischen Funde aus der Zivilisation der Maya bekannt. Bis jetzt wurden Reste von 14 Skeletten gefunden. Darunter waren sieben Erwachsene und sieben Kinder. Es handelt sich dabei um Opferungen, die dazu dienen sollten, die Götter zu besänftigen oder um Regen zu bitten. Schau dir das, wenn du möchtest, doch mal mit eigenen Augen an oder unternimm einen der anderen spannenden Ausflüge. Du hast die Qual der Wahl. Wenn am Nachmittag alle wieder in San Ignacio eingetrudelt sind, erkunden wir das Städtchen gemeinsam.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Rundgang durch San Ignacio

Mahlzeiten: Frühstück

Fahrstrecke: Ca. 40 Kilometer / Fahrtdauer ca. 1 Stunde

Unterkunft: Hotel

Lust auf mehr?
Actun-Tunichil-Muknal-Höhle:
Entdecke die geheimnisvolle Höhle während eines Rundgangs.
Dauer: ca. 8 Stunden, Preis bei 1 Person ca. 235 US-$, bei 2-3 Personen ca. 153 US-$ p.P., bei 4-6 Personen ca. 135 US-$ p.P. und bei 7-8 Personen ca. 129 US-$ p.P.. http://gomayabelize.com

Cave-Tubing & Zip Line:
Hangele dich zuerst von Baum zu Baum durch den Dschungel, bevor du auf
großen Gummireifen durchs Wasser saust. Dauer ca. 5 Stunden, Preis ca. 135 US-$ p.P.
http: //jaguarpawcavetubingandjunglezipline.bravehost.com/

Caracol:
Erkunde die größte Maya-Stätte in Belize. Dauer ca. 10 Stunden, Preis ca. 150 US-$ p.P. Falls du diese Tour buchst, entfällt für dich der Rundgang durch San Ignacio. http://gomayabelize.com

Iguana Conservation Project:
Während der Tour erfährst du viele interessante Infos zu den Leguanen und was aktuell getan wird, um sie zu schützen. Dauer ca. 1 Stunde, Preis ca. 9 US-$ p.P.
www.sanignaciobelize.com/belize-iguana-tour.

11. Tag - Brüllaffen und zurück nach Mexiko
Wir starten ganz entspannt in den Tag und besuchen am Vormittag das Brüllaffen-Reservat Baboon Sanctuary, welches als das beliebteste und erfolgreichste Naturschutzprojekt des Landes gilt. Sei aufohrenbetäubenden Lärm gefasst. In dem intakten Dschungelgebiet leben mittlerweile ungefähr 2.500 Exemplare der lautstarken Affen. Schau dir die putzigen schwarzen Kerle aus nächster Nähe an, wenn es deine Ohren aushalten. Auf dem Weg zur Grenze nach Mexiko kannst du anschließend im Reiseminibus chillen. Viva México! Nun hast du also wieder mexikanischen Boden unter den Füßen. Deine nächste Unterkunft liegt ganz idyllisch an der Lagune von Bacalar. Hier kannst du am Nachmittag in Ruhe im Garten faulenzen oder ein kühles Bad nehmen.

Das ist heute eingeschlossen:

  • Besuch des Baboon Sanctuary

Mahlzeiten: Frühstück

Fahrstrecke: Ca. 300 Kilometer / Fahrtdauer ca. 5 Stunden

Unterkunft: Hotel.
Da diese Untekrunft viel Wert auf Nachhaltigkeit legt, wird ab 22 Uhr der Strom abgestellt.

Hinweis: Für die erneute Einreise nach Mexiko muss jeder Reisende ein Formular ausfüllen, welches duvor Ort erhältst. Bitte halte deinen Reisepass bereit und rechne mit Stichproben an der Grenze, wobei ggf.dein Gepäck kontrolliert wird.

12. Tag - Bacalar und Playa del Carmen
Dreh dich morgens noch mal in Ruhe um. Du kannst heute ausschlafen, zumindest, wenn du nicht den Sonnenaufgang in der Lagune von Bacalar vom Kayak aus beobachten willst. All diejenigen, die es dochfrüh aus dem Bett zieht, sind rechtzeitig zurück, wenn wir das wunderschöne Dorf Bacalar zu Fuß erkunden.Der malerische Ort darf sich »Pueblo Magico« (magisches Dorf) nennen, und das zu recht. Im spanischen Fort wandeln wir auf den Spuren der Piraten, die sich früher in der Karibik offensichtlich ziemlich wohlgefühlt haben. Wen wundert's? Auch du hast nach all den Abenteuern der vergangenen Tage wieder Sehnsucht nach Sand und Wellen, stimmts? Haben wir uns schon gedacht, und deshalb fahren wir am Mittag schnurstracks zurück zur Küste nach Playa del Carmen. Faules Leben, du hast uns wieder! Wirf deinen Rucksack in die Ecke und dann nichts wie raus an den Strand. Aber verpass den letzten Abend mit deinen Freunden nicht. Euer Guide feiert das Ende eurer Mexikoreise in einem der vielen Restaurants und Bars mit euch. Salute!

Das ist heute eingeschlossen:

  • Rundgang durch Bacalar
  • Besuch des Piratenmuseums im spanischen Fort
  • Cocktail am Abend

Mahlzeiten: Frühstück

Fahrstrecke: Ca. 275 Kilometer / Fahrtdauer ca. 3 Stunden

Unterkunft: Hotel Banana

Lust auf mehr?
Kayaktour zum Sonnenaufgang: Die Tour startet vom Hotel aus. Dauer ca. 3 Stunden, Preis ca. 35 US-$ p.P. Mindestens 2 Personen.
Bootsfahrt: Bestaune die farbenprächtige Lagune vom Boot aus, oder spring von Bord und tauche ein indie Welt aus blau und grün. Höhepunkt der Tour ist eine abenteuerliche Schnorcheltour in densogenannten »rapids«, wo unterirdische Quellen für eine natürliche Strömung sorgen. Dauer ca. 4 Stunden, Preis ca. 42 US-$ pro Person. Mindestens 4 Personen.

13. Tag - Abreise ab Cancún
Die letzte Nacht war bestimmt lang – hoffentlich geht dein Flug heute nicht so früh, damit du ausschlafen und noch mal ins Meer eintauchen kannst. Egal, wann du von Cancún aus wieder in Richtung Heimat abhebst, wir hoffen, du hattest mit YOLO eine unvergesslich schöne Zeit in Mexiko.

Mahlzeiten: Frühstück

Achtung! Falls du deine Flüge nicht über YOLO gebucht hast, kannst du heute einen Heimflug zu beliebiger Zeit wählen. Dein Hotelzimmer steht dir bis ca. 10 Uhr zur Verfügung. Falls du länger bleiben möchtest, buchen wir gern ein Tageszimmer für dich. Frag uns einfach!

Transfers: Für den Weg vom Hotel zum Flughafen Cancún kannst du mit dem öffentlichen Bus ADO fahren (Dauer der Fahrt ca. 1 Stunde). Die Busse fahren 1x stündlich. Preis ca. 10 US-$ p.P. Alternativ kannst du einen Privattransfer ohne Guide buchen.
 

 



 

Im Reisepreis enthalten:

  • Abenteuerreise mit maximal 14 Teilnehmern
  • Durchführungsgarantie ab 6 Teilnehmern
  • Deutsch sprechende einheimische Reiseleitung
  • Unterkunft: 6 x Hotel, 2 x Zelt, 3 x Lodge, 1 x Gästehaus
  • Transport: Reiseminibus, Boot
  • Mahlzeiten: täglich Frühstück, 3 x Mittagessen, 3 x Abendessen
  • Aktivitäten laut Tagesprogramm
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • 100 m² Regenwald 4 you (Jedem Gast schenken wir im Regenwald von Ecuador ein Grundstück, das Jahr für Jahr den CO2-Ausstoß seiner Reise kompensiert. Eingetragen auf seinen Namen und auf ewig seins.)
  • Highlights: Tulum mit Blick auf’s Meer. Action pur im Dschungel. Auf den Spuren der Maya in Calakmul, Palenque und Bonampak. Flores - die Inselstadt. Tikal: die größte Stadt der Maya. San Ignacio in Belize. Ohrenbetäubender Lärm im Brüllaffenreservat. Der weiße Strand von Playa del Carmen.

Im Reisepreis ist KEIN FLUG enthalten!

WICHTIGE HINWEISE ZUR DEINER REISE

  • Bei dieser Reise besteht eine Mindestteilnehmerzahl. Sollte die Reise wider Erwarten nicht durchgeführtwerden, geben wir euch bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn Bescheid.
  • Für die Reise genügt ein durchschnittliches Fitnesslevel. Das Abseiling und die Kajaktour sind fürAnfänger geeignet. Es sind keine längeren Wanderungen geplant.
  • Falls einzelne der genannten Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.
  • Bei den angegebenen Fahrzeiten handelt es sich um die reine Fahrtdauer. Pausen und Fotostopps bleiben unberücksichtigt.
  • Bitte beachte, dass du dein Visum für diese Reise selbst beantragst. Dies kann einige Wochen dauern. Ambesten du kümmerst dich gleich nach der Buchung darum. Einen tagesaktuellen Einblick über diedetaillierten Visabestimmungen bietet die Website der jeweiligen Botschaft.
  • Für die Reise solltest du insgesamt ca. 250 bis 300 € pro Person für nicht im Preis inbegriffene Mahlzeiten und Getränke einplanen.

PREISHINWEISE:

  • Einzelzimmerzuschlag: 399 €
  • Langstreckenflug Frankfurt – Cancún und zurück: z.B. mit Condor ab 999 €
  • Rail & Fly Ticket (2. Klasse): 89 €, auf Anfrage
  • Flughafentransfer Cancún – Hotel in Playa del Carmen und Hotel in Playa del Carmen - Cancún: 70 € pro Fahrzeug und Strecke bei 1-2 Personen, 75 € pro Fahrzeug und Strecke bei 3 Personen
  • Vor- bzw. Anschlussübernachtung im Tourhotel in Playa del Carmen inkl. Frühstück: ab 45 € p.P. imDoppelzimmer, ab 84 € p.P. im Einzelzimmer

Reiseveranstalter:
YOLO Reisen GmbH, Pannwitzstr. 25, 13403 Berlin, Tel.030 22192219-0, info@yolo-reisen.de, www.yolo-reisen.de

 

Unterkünfte Mexiko - YOLO

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1849 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    2298 €

Unterkünfte Mexiko - YOLO

In diesen Unterkünften wirst du während deiner Reise übernachten. Beachte bitte, dass es trotz peniblerPlanung manchmal sein kann, dass die Hotels kurzfristig geändert werden müssen. Keine Sorge, in dem Fallsuchen wir auf jeden Fall eine gleichwertige Alternative für dich.

Tag 1 Hotel Selina
Tag 1 Hotel Selina
Tag 3 Hotel Socaire
Tag 4 Hotel Villas Kinha
Tag 5 Centro Turistico Escudo Jaguar
Tag 6 Centro Turistico Escudo Jaguar
Tag 7 Casona de la Isla
Tag 8 Hotel Martha's Inn
Tag 9 Caye Caulker Plaza Hotel
Tag 10 Caye Caulker Plaza Hotel
Tag 11 Zeltlager La Union
Tag 12 Zeltlager La Union
Tag 13 Hotel Selina
 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK