Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

TIPP DER WOCHE

Kuba - Die Heimat des Tabaks und Rums - 13 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KUBA 21
Termin:
28.03.2021 - 09.04.2021
Preis:
ab 3249 € pro Person

Die größte Antilleninsel erwartet uns mit der faszinierenden Metropole Havanna, mit hübschen Kolonialstädten sowie paradiesischen Landschaften. An den Küsten begeistern uns das kristallklare Meer und verlockende Strände, im Landesinneren sehen wir weite Zuckerrohrfelder, Tabak-, Ananas- und Kaffeeplantagen sowie herrliche Berglandschaften. Wir lassen uns mitreißen von der Lebensfreude der Bewohner, von den Rhythmen der kubanischen Musik und genießen den berühmten Cuba Libre unter karibischer Sonne.

1. Tag – 28.03.2021: Deutschland - Kuba
Flug via Madrid nach Havanna, Hauptstadt und größte Stadt Kubas. Begrüßung durch unsere Reiseleitung und Transfer zum Hotel, ins zentral gelegene Viertel Vedado. (3 ÜN)

2. Tag – 29.03.2021: Koloniales Havanna und Nostalgie der 50er Jahre (F, M, A)

Der Tag beginnt mit dem Besuch einer Zigarrenfabrik. Hier erfahren wir detailliert, wie die edlen kubanischen Zigarren in liebevoller Handarbeit hergestellt werden. Im Anschluss machen wir einen Rundgang durch das koloniale Alt-Havanna. Neben dem Capitolio, welches 1929 erbaut wurde, kommen wir auch am Kathedralplatz vorbei. An der Plaza de Armas sehen wir eines der schönsten Gebäude der Kolonialarchitektur, den Palacio de los Capitanes Reales, der bis 1898 Sitz der spanischen Gouverneure war und heute Stadtmuseum ist. Der Spaziergang durch die Altstadt von Havanna führt uns auch zu einer der berühmtesten Bars der Stadt, die „Bodeguita del Medio“, wo einst Hemingway seinen Mojito genoss. Das mit einer Vielzahl von Merkmalen der Architektur des 20. Jahrhunderts erbaute Hotel Ambos Mundos besichtigen wir kurz von außen. Spazieren gehen macht hungrig, deshalb genießen wir im Anschluss unser Mittagessen in einem Paladar, einem privatgeführten Restaurant, von dessen Dachterrasse wir einen schönen Blick über Habana Vieja haben. Am Nachmittag erwarten uns amerikanische Oldtimer aus den 50er Jahren zu einer Spazierfahrt, die uns zunächst zur Morro Festung führt. Hier bietet sich uns ein prächtiger Blick über Havanna. Über den Malecón und entlang der Quinta Avenida gelangen wir zum Villen- und Diplomatenviertel Miramar. Unterwegs genießen wir einen Aperitif im legendären Hotel „Nacional“ ein. Die Fahrt führt uns weiter zum Revolutionsplatz mit dem Monument José Martí. Das Abendessen nehmen wir in einem Paladar ein. Abends können wir OPTIONAL die Havana Queens Show, eines der angesagtesten Modern Dance Ensemble der Stadt, besuchen.

3. Tag – 30.03.2021: Auf den Spuren Hemingways (F, M, A)

Am Morgen erfahren wir im Museum „Fundación Habana Club“, wie aus dem Zuckerrohr Rum hergestellt wird. Nach der Führung ist natürlich eine kleine Kostprobe angesagt. Den weiteren
Tag wandeln wir auf den Spuren des US-amerikanischen Schriftstellers Ernest Hemingway. Wir besuchen seine Finca La Vigia, wo er während seines Aufenthaltes auf Kuba lebte und wo sich bis heute originale Einrichtungsgegenstände befinden. Danach fahren wir nach Cojimar, einem hübschen Fischerdorf in ca. 15 Kilometer Entfernung von Havanna, in dem sich Hemingway häufig aufgehalten hat und wo er zu seinem Roman „Der alte Mann und das Meer“ inspiriert wurde. Mittagessen im Restaurant Las Terrazas, in welchem Hemingway damals seinen Don Gregorio Cocktail zu trinken pflegte. Der späte Nachmittag steht zur freien Verfügung für eigene Erkundungen in Havanna. Abendessen in einem Gartenpaladar. OPTIONALER Besuch der legendären Tropicana Show. Diese temperamentvolle Veranstaltung ist ein krönender Abschluss unseres Aufenthaltes in Havanna!

4. Tag – 31.03.2021: Havanna –Soroa – Viñales (F, M, A)

Heute verlassen wir Havanna in Richtung Westen und fahren in die Provinz Pinar del Rio, in das Tal von Viñales. Wir gelangen in eine der landschaftlich schönsten Gegenden Kubas mit ausgedehnten Tabakfeldern wie auch grün überwucherten Hügeln und bizarren Kalksteinfelsen, den Mogotes. Hier im Südwesten von Kuba, in der Region Vuelta Abajo, sind die besten Tabakböden der Welt zu finden. In Puerta de Golpe besuchen wir das soziokulturelle Projekt „Patio Peregrin“. Anschließend besichtigen wir in Soroa den Orchideengarten, in dem über 700 Arten aus aller Welt wachsen, davon 250 endemische Orchideen Kubas. Im Hotel „Castillo de las Nubes“ nehmen wir einen Cocktail ein und haben einen herrlichen Blick in das Tal von Viñales. Auf unserer Panoramatour durch das Mogote-Tal sehen wir die imposanten Kegelfelsen. Unterwegs besuchen wir einen Tabakbauern. Wir erhalten eine kleine „Tabak-Kunde“, besichtigen die Felder und ein Fermentationshaus. Das Mittagessen genießen wir beim Bauern „Alberto Vitamina“. Nach dem Essen unternehmen wir eine leichte Wanderung im Viñales Tal. ZumAbendessen erleben wir einen wundervollen Sonnenuntergang vom Balkon des Paladars. Übernachtung im Viñales Tal. (1 ÜN)

5. Tag – 01.04.2021: Viñales – Las Terrazas – Schweinebucht – Cienfuegos (F, M, A)

Durch die Ausläufer der Sierra Rosario – UNESCO Biosphärenreservat – gelangen wir zur Öko-Kommune Las Terrazas. Nach einem kurzen Rundgang durch das Dorf verkosten wir einen Kaffee im „Cafe Maria“. Wir verlassen die westliche Provinz und begeben uns in Richtung Zentralkuba, an die karibische Küste Kubas, auf die Halbinsel Zapata. Weiter geht es über die historische Schweinebucht, wo wir die Geschichte über die hier einst fehlgeschlagene Landung der Exilkubaner 1961 erfahren. Mittagessen in einem Paladar. Am Nachmittag erreichen wir Cienfuegos. Die Stadt liegt malerisch an einem Naturhafen der Jagua Bucht und wurde 1819 von französischen Siedlern aus Louisiana gegründet. Wir unternehmen einen Spaziergang über den von französischer Kolonialarchitektur geprägten Hauptplatz und besuchen das nostalgische Terry Theater, wo einst Caruso sang. Dann fahren wir zur Halbinsel Punta Gorda, wo sich der maurisch inspirierte „Palacio del Valle“ und der weiße Yacht- Club befinden. Abendessen. Übernachtung in Cienfuegos. (1 ÜN)

6. Tag – 02.04.2021: Cienfuegos – Trinidad (F, M, A)

Am Vormittag besuchen wir den Botanischen Garten von Cienfuegos, wo wir unter freiem Himmel die größte Pflanzensammlung Kubas bestaunen können, darunter verschiedene Arten von Gummibäumen, Bambus, Kakteen und Palmen. OPTIONALE Bootsfahrt auf der Bucht. Mittagessen in einem Paladar. Entlang der Panoramaküstenstraße fahren wir nach Trinidad, UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Wir entdecken die 1514 gegründete Stadt bei einem Spaziergang durch das historische Zentrum mit seinen kopfsteingepflasterten Gassen und der beeindruckenden Plaza Mayor, umsäumt von den Herrenhäusern der Zuckerbarone und der mächtigen Kirche Santissima. Wir besuchen auch die legendäre Canchacharra Bar und genießen den typischen Cocktail des Hauses (Honiglikör). Abendessen im Hotel. Danach können wir auf Wunsch einen Rundgang durch das romantisch-musikalische Nachtleben von Trinidad unternehmen und erleben Live-Musik und Tanz zu Salsa und Son. (3 ÜN)

7. Tag – 03.04.2021: Tal der Zuckerrohrmühlen (F, A)

Am Vormittag fahren wir mit einem nostalgischen Zug (vorbehaltlich Fahrbereitschaft) zum Tal der Zuckerrohrmühlen. Vom ehemaligen Sklaventurm genießen wir eine unvergleichliche Aussicht über das Tal und besuchen das Herrenhaus der Zuckerbarone Iznaga. Mit dem Bus fahren wir zurück. Wir können den restlichen freien Tag in Trinidad verbringen oder auch einfach ein paar entspannte Stunden am feinsandigen Strand der Playa Ancón am Karibischen Meer genießen. Abendessen.

8. Tag – 04.04.2021: Topes de Collantes (F, M, A)
Eine Fahrt in alten russischen Trucks oder Jeeps bringt uns in den 800 Meter über dem Meeresspiegel gelegenen Nationalpark „Topes de Collantes“, in der Sierra de Escambray. Hier erleben wir einen phantastischen Tag in traumhafter Natur. Wir wandern auf gut ausgebauten Pfaden durch die üppige Pflanzenwelt und entdecken unterwegs wilde Orchideen. Mittagessen im Regenwaldrestaurant. Abendessen.

9. Tag – 05.04.2021: Trinidad – Santa Clara – Jibacoa (F, M, AI)

Auf einer herrlichen Panoramastrecke fahren wir in das historische Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Wir besuchen den Revolutionsplatz mit dem Che Guevara Denkmal und dem Denkmal Tren Blindado. Mittagessen in einem privatgeführten Paladar. Weiterfahrt zum Strandhotel in Jibacoa. Check In am späten Nachmittag. Reiseleiter und Busfahrer nehmen Abschied von uns. Zeit für Sun &
Beach. (3 ÜN)

10. & 11. Tag – 06.04. & 07.04.2021: Playa Jibacoa (AI)
Wir lassen zwei Tage lang die Seele baumeln und genießen die wohlverdiente Entspannung am Strand oder Pool.

12. Tag – 08.04.2021: Rückflug nach Deutschland (F)

Nachmittags Transfer zum Flughafen in Havanna und Flug nach Deutschland geplant am Abend.

13. Tag – 09.04.2021: Ankunft in Deutschland
Morgens Ankunft in Deutschland.
 

Programmänderungen, insbesonderein der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.
 

Eingeschlossene Leistungen: :

  • Flug mit Iberia München – Havanna und zurück (jeweils via Madrid) in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand Juni 2020)
  • 11 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 Abendessen und 7 Mittagessen während der Rundreise
  • All Inclusive-Verpflegung im Badehotel
  • Besichtigungen, Ausflüge, Eintrittsgelder und Transfers in einem landestypischen Bus lt. Programm
  • Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise bis zur Ankunft im Strandhotel in Playa Jibacoa
  • Reiseliteratur
  • Reisebegleitung ab/bis München
  •  

Die Kundengelder sind bei der R+V Versicherung abgesichert.

Einreisebestimmungen:
Für die Einreise nach Kuba benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein muss, sowie ein Visum/Touristenkarte. Die Besorgung der Touristenkarte wird für deutsche Staatsbürger ca. 6 Wochen vor Reiseantritt von der RV Touristik übernommen. Angehörige anderer Staaten bzw. für Doppelstaatsbürgerschaften bitten wir vor Buchung mit uns Kontakt aufzunehmen. Jeder Reiseteilnehmer ist für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenbestimmungen selbst verantwortlich.

Gesundheit und Impfungen:
Grundsätzlich sollten die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes überprüft und ggf. aufgefrischt werden. Bitte kontaktieren Sie rechtzeitig vor Abreise Ihren Hausarzt. Weitere Hinweise finden Sie auch unter www.fit-for-travel.de.

Klima:
Die Tagestemperaturen liegen in der winterlichen Trockenzeit (von November bis April) zwischen 27 °C und 29 °C, in den Nächten kühlt es auf 18-21 °C ab. Kubas Lage ermöglicht das Einströmen kühler Winde, die sowohl die Temperaturen als auch die Luftfeuchtigkeit im Vergleich mit anderen tropischen Ländern als gemäßigt erscheinen lassen. Die Wassertemperaturen liegen zwischen 24 und 28 °C.

Reisebedingungen:
Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Die Reise ist i.d.R. nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Wir bitten um Rücksprache im Einzelfall. Weitere Hinweise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sie reisen in ein fremdes Land, um neue Erlebnisse und Eindrücke zu gewinnen – genießen Sie es und vergleichen Sie bitte nicht alles mit den Verhältnissen in Deutschland.
 

Unterkünfte Kuba 2021

Details
  • Pro Person im Dopelzimmer
    3249 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    3647 €

Unterkünfte Kuba 2021

Alle Übernachtungen finden in Hotels der guten Mittelklasse statt.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK