Reisefinder

 
 
 
Reisekalender

TIPP DER WOCHE

Bodensee - Landschaft & Kunst um Meersburg - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
ST 18X2
Termin:
Preis:
ab 1095 € pro Person

An seinen Ufern kommen Genießer überall auf ihre Kosten - der Bodensee! Wir bewundern romanische Kirchen auf der Reichenau und die Blumenpracht auf der Insel Mainau. Auch viele Künstler sind dem Zauber des Sees verfallen, und so begeben wir uns auf die Spuren von Hermann Hesse und Otto Dix. Schloss Salem statten wir ebenso einen Besuch ab wie dem uralten Überlingen und der Wallfahrtskirche Birnau. Sogar ein Abstecher in die Schweiz nach Stein am Rhein ist dabei. Sechs Seetage, die wie im Flug vergehen!

1. Tag: An den Bodensee
Individuelle Anreise nach Meersburg. Um 16.30 Uhr begrüßt Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin zu einem ersten Spaziergang am Ufer des Bodensees entlang und durch die verwinkelten Gässchen mit ihren Fachwerkhäusern. Wir genießen den mittelalterlichen Charme des Städtchens, und beim Abendessen in einem typischen Restaurant stimmen wir uns auf die nächsten Tage ein. Fünf Übernachtungen in Meersburg.
(A)
2. Tag: 1250 Jahre Überlingen & Birnau

Was haben die Politikerin Hildegard Hamm-Brücher, der Historiker Golo Mann, der Schriftsteller Christian Kracht und die Meinungsforscherin Elisabeth Noelle-Neumann gemeinsam? Sie alle waren Schüler am berühmten Internat Salem. Es ist im Schloss Salem untergebracht, das inmitten einer weitläufigen Parklandschaft und des repräsentativen Hofgartens mit seinen Blumenbeeten und Buchslabyrinthen liegt. Beim Spaziergang durch die Gartenanlage erfahren Sie von Ihrer Reiseleiterin mehr über Schüler, Internat – und die Höhe des Schulgeldes. Weiter nach Überlingen, wo wir in 1250 Jahre Stadtgeschichte eintauchen. Extra Tour Auf einer Terrasse über dem See und ganz von Rebgärten umgeben, finden wir eine kleine Berühmtheit: die Wallfahrtskirche Birnau. Wir sehen uns ihre barocke Ausgestaltung mit prächtigen Fresken, Stuckaturen, Altären und der "Honigschlecker"-Skulptur an. 40 km. Wieder in Meersburg, könnten Sie sich auf die Suche nach Ihrem Lieblingsrestaurant machen. Gute Tipps, auch für die kommenden Tage, hat Ihre Reiseleiterin parat.
(F)
3. Tag: Hermann Hesse und Otto Dix
Frisch verheiratet ließ sich Hermann Hesse 1904 am Bodensee nieder. Wir besuchen das Hesse-Museum in seinem ersten Wohnhaus in Gaienhofen. Wir ziehen weiter – zum ehemaligen Wohnhaus der Familie Dix in Hemmenhofen. Hier ging Otto Dix, nachdem er nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten seinen Lehrstuhl an der Kunstakademie Dresden verloren hatte, in die innere Emigration. Das Museum bietet die einzigartige Gelegenheit, das Umfeld und den Lebensmittelpunkt eines der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts kennenzulernen, der bis zu seinem Tod 1969 hier wohnte. Im zur Schweiz gehörenden Stein am Rhein bewundern wir bemalte Fassaden und schmucke Patrizierhäuser. Zur Stärkung zwischendurch probieren wir Käse aus der Region. 140 km. Und heute Abend? Möchten Sie Bodenseefelchen genießen? Fragen Sie Ihre Reiseleiterin nach der richtigen Adresse.
(F)
4. Tag: Blumenparadies Mainau
Per Schiff erreichen wir die Insel Mainau. Exotisches Flair mit Palmen erwartet uns. Blütenteppiche und über 200 verschiedene Daliensorten werden Sie genauso begeistern wie das große Schmetterlingshaus. Erfahren Sie außerdem bei der diesjährigen Herbstausstellung mehr über Sukkulenten, die Naturkunstwerke mit der oftmals bizarren Optik und ihrer vielfältigen Nutzungsweise. Nachmittags spazieren wir in Konstanz vorbei an Bürger- und Patrizierhäusern zum Rathaus mit seinen historischen Fresken und tauchen ein in das Flair der Studentenstadt Extra Tour. Das Münster überrascht mit einer ungewöhnlich weiträumigen Krypta. Mit dem Schiff geht's zurück nach Meersburg. Den Abend haben Sie wieder für sich. Vielleicht möchten Sie ihn in einem Weinlokal ausklingen lassen?
(F)
5. Tag: Reichenau und Pfahlbauten
Auf die Fähre und ab zur Insel Reichenau (UNESCO-Welterbe)! Freuen Sie sich auf romanische Kirchen par excellence und wunderbare Wandmalereien im Münster und in der Stiftskirche St. Georg. Mit dem Studiosus-Audioset haben Sie die Stimme Ihrer Reiseleiterin immer im Ohr, auch wenn Sie gerade ein paar Meter von der Gruppe entfernt stehen. Um den Überlinger See fahren wir weiter zu den Pfahlbauten (UNESCO-Welterbe) in Unteruhldingen. Die rekonstruierten Pfahlbaudörfer lassen den Alltag in der Stein- und Bronzezeit lebendig werden. 100 km. Mit einem Glas Wein stoßen wir auf die Tage am Bodensee an.
(F)
6. Tag: Abschied vom See
Im Laufe des Tages individuelle Heimreise. Oder wollen Sie noch einige Tage länger bleiben? Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.
(F)

A: Abendessen F: Frühstück

Im Reisepreis enthalten:

  • Ausflüge in bequemem Reisebus (WC)
  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Seehof
  • Frühstück, ein Abendessen in einem typischen Restaurant


bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Eine Käseprobe
  • Bootsfahrten lt. Programm
  • Eintrittsgelder (ca. 60 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiseliteratur (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus- und Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich

 

 

Hotel Seehof

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    1095 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1355 €

Hotel Seehof

 

Das familiengeführte HoteI liegt im Zentrum, direkt an der schönen Seepromenade. Die 22 kürzlich renovierten, komfortablen und geschmackvollen Zimmer verfügen über Sat.-TV, WLAN, Kühlschrank, Safe und Föhn. Frühstück gibt es im zum Hotel gehörenden Restaurant (ca. 5 Minuten zu Fuß). Reisen Sie mit dem Auto an, steht ein öffentlicher Parkplatz zur Verfügung ( ca. 12 € pro Tag). Hotelkategorisierung durch DEHOGA.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK